Malaysia: Fördern des Fa in Malacca

Malacca ist eine bekannte Touristenstadt und lokale Falun Gong-Praktizierende halten oft Aktivitäten an seinen Touristenstellen ab, um dort über die Hintergründe von Falun Gong aufzuklären. Laut einigen Reiseführern sind die Gruppenübungen und Informationsstände der Praktizierenden Teil der Touristenstellen geworden. Zum diesjährigen chinesischen Neujahr hielten Praktizierende wieder Aktivitäten mit Unterschriftensammlungen und Aufklrung über Falun Gong ab.

Gruppenübung

Unterschrift zur Unterstützung von Falun Gong

Eine Polizistin der Gegend unterschreibt, um sich gegen die Verfolgung auszusprechen Schautafeln mit Fakten zu Falun Gong

Praktizierende veranstalteten Gruppenübungen und verteilten Materialien mit Fakten zu Falun Gong. Viele Touristen blieben stehen, sprachen mit ihnen und machten Fotos von den Praktizierenden.

Viele Leute wurden über die Hintergründe von Falun Gong und die Verfolgung informiert und gaben ihre Unterschrift, um die Praktizierenden zu unterstützen. Mehrere französische Touristen sagten den Praktizierenden, sie seien vor einigen Tagen in Sydney gewesen und hätten auch dort die Praktizierenden mit ihrer Unterschrift unterstützt. Sie freuten sich, auch hier Praktizierende zu sehen, und ihnen ihre Unterstützung bekunden zu können. Eine Gruppe von vorbeikommenden Polizeibeamten unterschrieb ebenfalls.

Die Praktizierenden informierte dabei auch mehrere chinesische Touristen über die wahren Umstände. Einige von ihnen nahmen die Informationsmaterialien an und einige erzählten den Praktizierenden, bereits aus der Kommunistischen Partei ausgetreten zu sein.

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv