Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Epoch Times Deutschland: Marketingberater in Frankfurt – „Die beste Performance, die ich je gesehen habe“

22.02.2009

Marketingberater Alexander Subat nach der Vorstellung in Frankfurt. (Matthias Kehrein/The Epoch Times)

Nach der umjubelten Europapremiere 2009 von Divine Performing Arts am Samstag zeigte die New Yorker Künstlergruppe am Sonntag vor einer ausverkauften Frankfurter Jahrhunderthalle noch einmal ihr Können. Die Besucher waren an beiden Tagen gern bereit, der Epoch Times ihre Eindrücke zu schildern.

Margret Fischer, eine Veranstalterin von Kulturreisen, kam heute zum zweiten Mal in die Vorstellung. Am Samstag waren ihr Zweifel gekommen, ob eine der getanzten Geschichten aus dem heutigen China in solch eine Show gehören. Heute tat ihr sogar ihr Zweifel in der Seele leid. Sie war zu Tränen gerührt von eben dieser Szene über die Verfolgung einer Familie, die Falun Gong praktiziert und die durch Tod und Leid gehen muss, weil Falun Gong in China verfolgt wird.

Margret Fischer sagte heute: „Es ist richtig, es ist himmlisch, wichtig allein sind der Glaube und diese himmlische Hoffnung. Es ist ungerecht, wie die Falun Gong-Praktizierenden in China behandelt werden. Als ich diese Szene heute gesehen habe, wünschte ich nur noch von Herzen, dass es ihnen gut gehen möge."

Die beiden Rechtsanwälte Fernando Arbelaez und Beatriz Rodado aus Kolumbien wurden von den farbenprächtigen Plakaten in Frankfurts Innenstadt angezogen. Sie sahen die Gala am Samstag, hatten einen sehr angenehmen Abend und fanden die Show von Divine Performing Arts ausgezeichnet. Rodado bezeichnete sie sogar als „die beste Performance, die ich je gesehen habe".

Ihre Begleitung, Fernando Arbelaez, Diplomat im kolumbianischen Konsulat in Frankfurt, war vor allem „von der Kombination aus mehreren Dingen" sehr angetan. „Die Show bietet Tanz, Musik – erstaunlich war auch die Live-Musik, und sie kombiniert Tanz und Theaterelemente und hat auch eine Botschaft. Sie ist eine wirklich komplette Sache. Dazu noch der Musik-Teil mit den Sängern – das war auch erstaunlich."

Beatriz Rodado lobte die Show in den höchsten Tönen: „Sie war sehr schön. Das war die beste Performance, die ich je gesehen habe. Es war alles sehr farbenprächtig." Und: „Die Show hat alles: Eine Mischung von Technologie – man hat die Computer-animierte Hintergrundprojektion und auch Reales."

Besonders begeistert war sie auch von den Kostümen der Künstler: „Die Kostüme sind unglaublich. Sie sind sehr, sehr gut designt. Das und die Mischung von einer großen Anzahl männlicher und weiblicher Tänzer auf der Bühne bleiben stark in Erinnerung."

Marketingberater Alexander Subat bekam durch den Auftritt der Divine Performance Arts „Lust auf mehr". Er sagte: „Ich bin völlig unvoreingenommenen hergekommen. Ich hatte in der Vergangenheit mit chinesischer Kultur nicht viel zu tun, bis auf das bisschen, das man in unserem Kulturkreis so mitbekommt. Und so war ich gespannt, was mich erwartet."

„Es war überraschend, es war überraschend in vielerlei Hinsicht. Es war ungewohnt. Es war hochinteressant. Hochinteressant im positiven Sinne, weil es so viele neue Eindrücke gegeben hat."

Am besten gefiel ihm der Auftritt des Tenors Hong Ming, der nach starkem Applaus auch eine Zugabe darbot.

Subat sagte weiterhin über die Show: „Es gab alle Farben. Eine spritzige, ästhetische und schnelle Show. Man hat viele Elemente gesehen, bei denen man dachte, dass man sie kannte. Man hat das auch am Orchester gemerkt, da sind teilweise Elemente dabei, die hat man irgendwo schon mal gehört. Und im nächsten Moment kam einem alles wieder völlig fremd vor, und das war eigentlich das wirklich Spannende dabei. Etwas vermeintlich Vertrautes, das im nächsten Moment schon wieder ganz anders aussah. Das ist das unheimlich Aufregende an dieser Show gewesen."

Die Epoch Times Deutschland freut sich, als Medienpartner von Divine Performing Arts World Tour 2009 ihren Leserinnen und Lesern einen exklusiven Einblick in ein einzigartiges Kulturereignis bieten zu können.

http://divineperformingarts.eu

Berlin / Friedrichstadtpalast

23. März 09, 20:00
24. März 09, 20:00
25. März 09, 20:00

TICKETS ONLINE: www.ticketonline.de

PHONE: 01805-4470, Friedrichstadtpalast: 030-23262326

Dresden / Kulturpalast

14. April 09, 19:00

ONLINE: www.ticketcentrale.de

E-MAIL: ticket@kkg-dresden.com

HOTLINE: 0351 – 48 66 666

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv