Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Epoch Times Deutschland: Divine Performing Arts in Frankfurt – Gelungener Brückenschlag zwischen Tanz, Kultur und Moderne

22.02.2009

Marketingleiterin Christa Rickert und ihr Mann. (Wen Jiang/The Epoch Times)

Christa Rickert, Marketing-Leiterin einer Möbelfirma und ihr Mann interessieren sich sehr für Kultur. Ihnen gefiel, wie Tanz und Kultur in der Show der Divine Performing Arts verbunden wurden. „Das ist sehr schön gemacht. Sehr interessant ist auch, wie der Brückenschlag zwischen alter Kultur und der Moderne gelingt", so Christa Rickert. Wunderschön fand sie auch die Bühnenbilder und die ganze Kulisse, die Effekte und Kostüme, der fantastische Tanz und wie darin die Emotionen zum Ausdruck kamen. „Das kann inspirieren, man kann vieles lernen", sagt sie weiter. „Als Schauspieler braucht man Einfühlungsvermögen."

Selber habe sie von ihrem sechsten bis zu ihrem sechzehnten Lebensjahr Ballett getanzt. Deshalb weiß sie um die Arbeit, die die Tänzer und Tänzerinnen leisten, um diese Leichtigkeit auf die Bühne zu bringen, so Christa Rickert. „Da steckt sehr viel Training dahinter. Und dann braucht man Talent, dazu gehört Ausdrucksfähigkeit und Schauspieltalent. Die Künstler müssen, die zu vermittelnde Emotion fühlen können. Dazu braucht man Seele, und man kann das spüren." Dies gelte universell, komme hier aber auf chinesische Art zum Ausdruck.

Faszinierend fand Christa Rickert die Mischung der Musik. „Die Mischung aus den verschiedenen Instrumenten aus der chinesischen und westlichen Kultur war sehr interessant", sagte sie. „Das Zusammenspiel war gelungen und angenehm."

Die farbenfrohen Kostüme, verschiedene Röcke in gelb und türkis, erinnerten Christa Rickert an ihre Kindheit. „Als ich jung war, habe ich das auch gern gehabt", sagt sie und überlegt sich Kleidung in diesen Farbkombinationen in chinesischen Geschäften zu kaufen. „Die Mode kann sich auch wieder inspirieren lassen und verschiedene Kulturen verbinden."

Ihrem Mann hat die Show auch sehr gefallen: „Die Art der Darstellung der Würde und der Barmherzigkeit hat mir sehr gefallen und mir sehr viel Kraft gegeben." Er hatte das Plakat der Ankündigung gesehen und ist so auf die Show aufmerksam geworden. Seine Frau interessiert sich schon immer für Asien.

Die Epoch Times Deutschland freut sich, als Medienpartner von Divine Performing Arts World Tour 2009 ihren Leserinnen und Lesern einen exklusiven Einblick in ein einzigartiges Kulturereignis bieten zu können.

http://divineperformingarts.eu

Berlin / Friedrichstadtpalast

23. März 09, 20:00
24. März 09, 20:00
25. März 09, 20:00

TICKETS ONLINE: www.ticketonline.de

PHONE: 01805-4470, Friedrichstadtpalast: 030-23262326

Dresden / Kulturpalast

14. April 09, 19:00

ONLINE: www.ticketcentrale.de

E-MAIL: ticket@kkg-dresden.com

HOTLINE: 0351 – 48 66 666

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv