Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Frankreich/Paris: Schauspieler und Magazinherausgeber von “unglaublicher” Show beeindruckt

Divine Performing Arts veranstaltete in Paris zwischen 27. Februar und 01. März 2009 vier Shows im Palais de Congres. Paris, auch bekannt als Stadt des Lichts, hat die international bejubelte Show aufs wärmste willkommen geheißen. Divine Performing Arts präsentiert traditionelle chinesische Kultur, wie sie sein soll: brillant und voller Schönheit, Anmut und Energie.

Hr. Lesieux, Herausgeber eines prominenten Magazins in Frankreich und Hr. Fuller, Schauspieler

Hr. Lesieux, Herausgeber eines prominenten Magazins in Frankreich und der Schauspieler, Hr. Fuller, besuchten die zweite Aufführung der Show. Hr. Lesieux war tief beeindruckt und sagte: „Ich finde, dies ist eine unglaubliche Show. Sie ist wirklich interessant. Die Choreographie war flüssig, sehr delikat. Die Musik – es waren Dinge, die wir hier nicht zwangsläufig zu hören gewohnt sind – ich finde das Orchester ist ganz außergewöhnlich.

„Sie ist sehr farbenfroh, die Farbschemen finden wir in der abendländischen Mode gewöhnlich nicht. Ich fand dies sehr interessant, doch dies sind Dinge, die es ermöglichen, dass wir sehr ‚in der Show’ sind“, sagte er.

Sein Freund, Hr. Fuller, ein Theaterschauspieler sagte: „Die Leichtigkeit – das ist es, was mich wirklich beeindruckte – die Leichtigkeit, mit der sie tanzten. Die Wendigkeit, die Besonderheiten der Tänzer – das alles ist normal, alles ist so leicht.

„Ich denke, es war eine wirklich erfreuliche Show. Ich hatte einfach den Eindruck, zu reisen. Man hatte den Eindruck, eine andersartige Welt zu entdecken. Ich habe das wirklich genossen, mich daran erfreut“, sagte er.

Schriftsteller: “Tief beeindruckt”

Hr. Agoun, ein Schriftsteller, sagte: „Ich fühlte mich durch die Exaktheit, welche Musik und chinesischen klassischen Tanz vereinigt, genährt. Gleichzeitig drückt sie die Reichhaltigkeit der chinesischen Geschichte aus – sehr tiefgründige Dinge. Als Schriftsteller sage ich, das sind Dinge, die mich nähren, das inspirierte mich sehr.

„Ich spürte eine starke spirituelle Kraft hinter jedem Element der Show. Die Komposition und die Harmonie waren sehr stark. Die Symbiose zwischen Vergangenheit und Gegenwart ist total. Das ist das Magische daran.“

„Dies sind Dinge, an denen ich arbeite, wenn ich schreibe. Die Vergangenheit und die Notwendigkeit, sie in die Zukunft zu übertragen. All dies hat mich während der Show sehr berührt. Viele Gedanken tauchten auf, als ich in den Bewegungen jeder einzelnen Szene badete. Ich war tief beeindruckt und fühlte mich besonders genährt.“

„Durch diese Show fühle ich mich nicht nur, als würde ich schreiben, sondern fühle mich, als würde ich Dinge erforschen…, die ich nie erkunden würde. Ich habe das Gefühl, wie ein stärkeres Interesse daran zu nähren…, spirituelle Dinge, die mich flüchtig berühren, die mich jedoch noch nicht wirklich berührt haben.“

„Ich finde sie sehr berührend, weil ich auch in diese Richtung schreibe, sie vermittelt ein authentisches Wissen durch das Zeigen, dass Menschlichkeit immer eine Hoffnung hat, wenn sie sich selbst aufmacht – immer, regelmäßig, von Generation zu Generation. Sie zeigt, dass die Kraft der Kunst und des Göttlichen keine Politik, sondern menschlich und im Herzen eines jeden ist. Darum hat mich diese Show wirklich berührt.“

Parlamentarische Assistentin: “Solche Schönheit, solche Anmut”

Fr. Moine, eine parlamentarische Assistentin besuchte die Show der Divine Performing Arts mit ihrer Tochter. Sie sagte: „Ich kam letztes Jahr schon zu dieser Show und ich wartete mit großer Spannung auf diesen Moment. Sie ist absolut wunderbar. Sie ist von solcher Schönheit, solcher Anmut. Wirklich eine perfekte Show! Ehrfurchtgebietend!“

Fr. Moine, eine parlamentarische Assistentin mit ihrer Tochter

“Wirklich genossen habe ich den Fächertanz und den Tanz über die legendäre Udumbarablume. Auch all die Lieder waren sehr schön. Die Musik ist sehr lieblich und wurde sehr gut vorgetragen. Wirklich eine perfekte Show!“ sagte Fr. Moine.

Geschäftsinhaber entdeckt “Botschaften der Tugend”

Hr. Veyssiere, ein Designer und Mitbegründer einer Marken- und Designfirma, Leiter der Verkaufs- und visuellen Kommunikationsabteilung. Er sagte: „Vor der Show, kannte ich klassische chinesische Musik überhaupt nicht; es war wirklich interessant. Zum Schluss gab es eine Botschaft über Falun Dafa, das ich eigentlich ein wenig zu lernen begonnen habe. Ich wusste vorher nichts darüber. Botschaften über Tugend, Barmherzigkeit, Wohlbefinden, Respekt für andere, was ich sehr schätze.“

Hr. Veyssiere und seine Familie in Paris

Als Profi in visueller Kommunikation fand Hr. Veyssiere den Bühnenhintergrund sehr originell, er sagte: „Ich fand diese Interaktion zwischen dem Realen und dem Fiktiven sehr interessant. Hinter dem visuellen Aspekt gibt es etwas, aber die Kommunikation zwischen Leinwand und Bühne war sagenhaft.“
„Wir können spüren, dass dies ein professionelles Werk ist.“

Hr. Patrik Steqelora, Ingenieur einer Versicherungsgesellschaft, sagte: „Es ist eine sehr schöne Show, sogar noch schöner, als in vergangenen Jahren, weil ich die früheren Shows gesehen habe und sie wirklich liebte.“

Wir haben das Gefühl, dass es ein professionelles Werk ist. Die Vielfältigkeit ist wirklich offensichtlich und ich mochte auch die Stücke. Ich denke, dass die Interaktion zwischen den Stücken und den Themen wirklich beeindruckend ist. Es gibt eine große Vielfalt, eine großartige Verschiedenartigkeit in dem vorgestellten Programm und in den verschiedenen Themen, die angekündigt werden.“

Hr. Steqelora sagte, dass die beiden Szenen, die der Verfolgung von Falun Gong-Praktizierenden gewidmet sind, “gleichermaßen gut dargeboten wie beeindruckend“ sind.

Leitender Stadtbeamter: "Harmonie, Anmut und Leichtigkeit”

Hr. Villette, Leiter einer technischen Dienstgesellschaft wohnte mit seiner Frau der zweiten Aufführung bei. Er beschrieb die ganze Aufführung als eine „Darstellung von Harmonie, Anmut und Leichtigkeit“, eine Empfindung, die seine Frau mit ihm teilte. „Eine Veranschaulichung von Harmonie in der Show ist die offensichtliche Leichtigkeit, welche die Tänzer in ihren Vorführungen zeigen. Wenn wir jedoch einen Moment darüber nachdenken, erkennen wir, dass alles außergewöhnlich technisch herausfordernd ist“, sagte sie.

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv