Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Drei Gedichte: Herz voller Barmherzigkeit …

Herz voller Barmherzigkeit

Das Herz läuft über mit Barmherzigkeit,
allen Lebewesen schenken, der Wunsch,
damit alle fühlen können.

Alle gemeinsam emporsteigen, glänzend,
erfüllt von Zhen, Shan, Ren.
Dem Meister danken, barmherzig zu allen Lebewesen.

Irren im Nebel

So lange irrte ich im Nebel,
Leben für Leben, Leiden um Leiden,
endlich erhalten, die wahren Eigenschaften des Kosmos.

Zhen, Shan, Ren – Eigenschaft wie Diamant, glänzend und standhaft.
Leiter zum Himmel, emporsteigen zum wahren Ursprung, das Ziel.

Unablässig vorankommen, sich angleichen an Zhen, Shan, Ren,
nicht anders können, zu tief im Herzen verankert.

Doch keine überstürzten Schritte, alles sorgfältig erledigen,
nicht eigensinnig haften, Vollendung kommt von selbst.

Wachsam bleiben

Vollendung noch nicht da, wachsame Blicke und Schritte, jederzeit.
Keinen Frohsinn entstehen lassen, letzte Prüfung nicht zu Ende.

Eigenes Herz an Zhen, Shan, Ren angleichen, das Grundlegendste,
das geschafft, Wahrheit des Kosmos sichtbar.

Alles erkannt, über Erleuchtung zur Vollendung,
herausgesprungen und heimkehren,
dem Meister danken.

Roswitha Moritz
Österreich, 10.2002

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv