Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Kanda/Burnaby: Die Tian Guo Marching Band am Hat Off Day

Am 5. Juni fand die alljährliche Hat Off Day-Parade in Burnaby, Kanada statt. Die Falun Gong-Praktizierenden nahmen auf Einladung an der Parade teil. Die Tian Guo Marching Band, bestehend aus Falun Gong-Praktizierenden, wurde mit ihrer ausgezeichneten Darbietung von den Zuschauern willkommen geheißen. Sie spendeten anhaltenden herzlichen Applaus und fotografierten die Band.

Falun Gong-Praktizierende bei der Parade in Burnaby

Eine Gruppe von 28 Polizisten auf Motorrädern führte die Parade an. An die 10.000 Menschen nahmen an den Aktivitäten des Festivals teil. Es gab über 60 Gruppen bei der Parade, darunter etwa zehn chinesische Gruppen.

Ein westlicher junger Mann Aminzdeh meinte: „Das ist eine gut Parade. Ihre (Die Tian Guo Marching Band) Musik ist sehr friedlich. Ich danke ihnen für ihre Darbietung.“

Die Menschen nehmen die Informationsmaterialien über die wahren Umstände von Falun Gong erfreut an

Die junge Frau Chelsea, die in der Schule Flöte lernt, fand: „Falun Gong ist sehr gut. Ich mag ihre (Die Tian Guo Marching Band) Trommel- und Trompetendarbietung.“

Die Tian Guo Marching Band und die Informationsmaterialien über die wahren Umstände von Falun Gong ließen noch mehr Menschen von der Schönheit des Falun Dafa und der Verfolgung von Falun Gong-Praktizierenden in Festlandchina wissen.

Die Zuschauer fotografieren die Tian Guo Marching Band

Aufgrund der beharrlichen Erklärung der wahren Umstände durch die Falun Gong-Praktizierenden haben die Regierung und die Abgeordneten von Burnaby mehr Kenntnis über Falun Gong. Seit Jahren proklamiert die Stadt Burnaby im Mai eine Auszeichnung für Falun Dafa und deklariert eine Woche zur Falun Dafa Woche bzw. einen Monat zum Falun Dafa Monat.

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv