Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Kanada: Aufführung der Tian Guo Marching Band am St. Anthony Day in Ottawa

Am 13. Juni 2010 nahm die Tian Guo Marching Band, bestehend aus Falun Gong-Praktizierenden aus Ottawa und Montreal, an der Parade zum St. Anthony Day in Ottawa teil.

Die Tian Guo Marching Band

Die Parade wurde in der italienischen Gemeinde von Ottawa veranstaltet und stellt eines der größten Ereignisse in der 36. „Italienischen Woche“, die jährlich stattfindet, dar.

Angelo Filoso, Präsident der italienischen Gemeinde von Ottawa und Organisator der Veranstaltung, hatte die Aufführung der Tian Guo Marching Band am 24. Mai auf dem Tulpenfestival gesehen und war damals so beeindruckt gewesen, dass er die Kapelle eingeladen hatte, bei der diesjährigen Parade aufzutreten.

Filoso erklärte, die Tian Guo Marching Band würde über eine einzigartige kulturelle Besonderheit verfügen. "Wir wollten eine reichhaltige Kultur für unsere Veranstaltung, daher haben wir sie eingeladen“, berichtete er.

Das Ehepaar Vert

Frank Vert und seine Frau, ein Ehepaar aus der Gemeinde, sah sich die Parade an und war voller Lob für die Tian Guo Marching Band. Sie brachten ihre Hoffnung zum Ausdruck, dass die Kapelle an weiteren Veranstaltungen teilnimmt. Romeo Trunzo und sein Vater sagten, ihrer Ansicht nach sei die Kapelle professionell, sie gefiel ihnen.

Die Parade wurde auf der Preston Straße veranstaltet, die “das kleine Italien" genannt wird. Ottawa zählt 45.000 italienische Einwohner zu seinen Bürgern. Die „Italienische Woche“ stellt für sie eine Gelegenheit dar, ihre Kultur und Tradition vorzustellen.

St. Anthony von Padua ist einer der berühmtesten Schüler von St. Francis von Assisi. Er war ein berühmter Prediger und Wundertäter und ist in der Welt weithin bekannt und respektiert.

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv