Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

USA: Shen Yun Performing Arts kehrt nach 155 Vorstellungen in die USA zurück

Die New Yorker Künstlergruppe Shen Yun Performing Arts kehrte am 9. Juni 2010 nach 155 Vorstellungen von ihrer Welttournee zurück und wurde am Newark International Flughafen in New Jersey von den Fans aus dem Großraum New York herzlich empfangen. Der Erste Tänzer Herr Wu Xuntian sagte: „Wir haben uns jedes Mal gemeinsam um eine gute Vorstellung bemüht. Das Feedback der Zuschauer war sehr gut. Sie waren von unser Aufführung sehr berührt.“

Die Erste Tänzerin Frau Ren Fengwu erzählte noch ein kleines Erlebnis, das sie in Hawaii gehabt hatte: Nach der Aufführung trafen die Künstler auf der Straße eine alte Frau. Als sie die Künstler erkannte, erzählte sie ihnen begeistert, dass die Show super sei. Danach wollte sie ihnen unbedingt Getränke spendieren.

Die Welttournee 2010 der New Yorker Künstlergruppe Shen Yun Performing Arts begann am 19. Dezember 2009 in Augusta, Georgia, in den USA und dauerte 175 Tage. Sie beinhaltete in Nordamerika, Südkorea, Japan, Taiwan, Australien und Neuseeland insgesamt 155 Vorstellungen. Die Zuschauer waren oft von der schönen Aufführung zu Tränen gerührt. Weltweit wurden die Vorführungen von bedeutenden Politikern und Prominenten aus Künstlerkreisen in höchsten Tönen gelobt.

Shen Yun gab ab dem 19. März in Taiwan insgesamt 44 Vorstellungen. Etwa 77.000 Zuschauer besuchten die Show. Der taiwanische Präsident Ma Yingjiu und der Vize-Präsident Xiao Wanzhang schickten Blumen zur Gratulation. An die 100 Minister, Mitglieder des Ausschusses des Staatsrats und Abgeordnete schickten Shen Yun Gratulationsschreiben.

In Australien gab Shen Yun Performing Arts in Adelaide, Canberra, Sydney, Melbourne und Brisbane Grand insgesamt 27 Vorstellungen, die die australische Bevölkerung berührten. Die Moderatorin der berühmten Fernsehsendung Joy’s World, Joy Hruby, war früher als Schauspielerin beim Film, Fernsehen und auf der Bühne tätig gewesen. Nach dem Besuch der letzten Shen Yun-Vorstellung in Sydney sagte sie begeistert: „Ich liebe die Shen Yun Künstlergruppe. Das ist eine so schöne Kunst. Ich habe während der gesamten Show geweint.“

Die vier Vorstellungen am Ende der Tournee auf Honolulu Hawaii zogen über 5.000 Zuschauer an und trafen auf gute Resonanz. Earl Stuckey Jr., Grammy Award Juror, lobte die Show: „Diese traditionelle Show ist unglaublich schön. Sie sind die besten Tänzer und Tänzerinnen, die ich je gesehen habe. Ich bewundere sie und möchte die Show in Washington DC oder in New Jersey noch einmal besuchen.“

Shen Yun Performing Arts wird vom 25. bis 29. August im Kennedy Centre in Washington D.C. sechs Vorstellungen geben. Die anderen zwei Künstlergruppen von Shen Yun Performing Arts sind in New Jersey, Orlando und Floria weiter auf Tournee.

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv