Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Australien/Sydney: Tianti-Books veranstaltet ein Falun Gong-Neun-Tage-Seminar

Am 6. März 2010 wurde die erste Tianti-Buchhandlung in Australien bei Dymocks (einer australische Buchhandelskette) eröffnet. Die Buchhandlung veranstaltete vom 22. bis 30. Juni ihr erstes Falun Gong-Neun-Tage-Seminar. Über zehn Personen besuchten diese Reihe.

Beim ersten Falun Gong-Neun-Tage-Seminar von Tianti Books wird die Meditationsübung eingeübt

Anthony, ein junger Mann, der für eine Bank arbeitet, schrieb in seinem Erfahrungsbericht, dass er während des Neun-Tage-Seminars die grundlegende Philosophie und die Übungsbewegungen dieser Praktik gelernt hätte. Nach den ersten Tagen, an denen er sich die Lektionen angeschaut und die Übungen gelernt hatte, fühlte er sich voller Energie und war ganz klar im Kopf. Obwohl er Raucher war, gab er das Rauchen jedoch leicht auf, nachdem er nur ein paar Tage lang Falun Gong praktiziert hatte. Er empfahl dieses Neun-Tage-Seminar jedem, der nach Aufrichtigkeit sucht, die Welt verstehen will, die Schwierigkeiten im Leben reduzieren will oder sich von Krankheiten erholen will. Alles, was er in diesem Neun-Tage-Seminar gelernt hatte, schätzt er sehr. Er möchte sich für den Rest seines Lebens nach der Lehre von Meister Li Hongzhi richten. „Wenn Sie die Möglichkeit haben, an diesem Seminar teilzunehmen, treffen Sie bestimmt die gleiche Entscheidung wie ich“, erklärte er. Anthony konnte nicht glauben, dass die Schmerzen aus seiner linken verletzten Schulter verschwunden waren, nachdem er die erste Lektion gehört und die ersten zwei Übungen gelernt hatte. Er versuchte, den Schmerz wahrzunehmen, doch er war einfach verschwunden. Falun Gong fand er wunderbar.

Eine australische Künstlerin schrieb in ihrem Erfahrungsbericht: „20 Jahren lang praktizierte ich andere Qigong-Übungen, bevor ich dieses Neun-Tage-Seminar besuchte. Während dieser neun Tage spürte ich die starke Energie von Falun Gong und den Raum, in dem ich mich befinde. Ich denke, dass es eine großartige Kultivierungspraktik ist! Ich werde an den Übungen teilnehmen, wann immer ich kann.“

Li Na, eine Studentin aus China, schrieb in ihrem Bericht: „Als ich anfing, das Seminar von Meister Li in Guangzhou zu sehen, besonders, als der Meister die Kultivierung der Herzensnatur betonte, wusste ich ganz genau, dass Falun Gong nicht so ist, wie es die Kommunistische Partei Chinas in ihren Verleumdungen vorgibt. Es ist ein Buddha-Gesetz, das die Moral und die persönliche Kultivierung verbessert. Genau wie Meister Li sagt, ist es nicht nur eine Übung, sondern auch Kultivierung, die Kultivierung des Herzens. Es wird Kultivierung der Herzensnatur genannt. Das ist sehr wichtig, denn nur, wenn man sein Herz kultiviert, wird die Energie wachsen und sich die Ebene erhöhen. Du musst dich nach Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit und Nachsicht als Verhaltenskriterien richten, um
deine Herzensnatur zu verbessern.“

Ein Falun Gong-Praktizierender, der kürzlich aus China nach Australien gekommen war, nahm an dem Seminar teil. Er berichtete: „Ich bin seit vier Monaten in Australien und habe das Glück, dass ich an diesem Neun-Tage-Seminar teilnehmen kann. Die Kommunistische Partei Chinas (KPCh) begann im Jahre 1999 mit der Verfolgung von Falun Gong. Meine Schwester wurde wegen des Verteilens von Informationsbroschüren zwei Monate lang eingesperrt und grausam gefoltert. Mein Vater fing im Jahre 2000 an, Falun Gong zu praktizieren, und starb aufgrund der Verfolgung im Jahr 2004. Ich begann im März 2005, Falun Gong zu praktizieren. Weil ich Angst hatte, dass das die KPCh herausfindet, praktizierte ich nur heimlich zu Hause und nahm an keiner Lesegruppe teil. Ich schätze die Gelegenheit sehr, dass ich an diesem Seminar, das Tianti-Books veranstaltet, teilnehmen kann. Ich werde mich nach Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit und Nachsicht richten und immer meinen Herzenszustand erhöhen.“

Frau Dai Meiling, die Verantwortliche des Buchladens, berichtete dem Reporter: „Dies ist unser erstes Neun-Tage-Seminar. Weil alle Buchladen-Mitarbeiter zusammengearbeitet haben, war es sehr erfolgreich. Unser Laden bietet den Menschen Falun Gong-Bücher, hilft ihnen, die Fakten über die Verfolgung in China zu erfahren und unterstützt die Menschen dabei, das Praktizieren von Falun Gong kennenzulernen. Wir möchten in Zukunft jeden Monat drei Neun-Tage-Seminar abhalten (11.-19. Juli, 21.-29. Juli, 1.-9. August usw.). Wir werden die Zahl der Einführungen auch erhöhen.“

Kontaktinformation zum Tianti Books:

Telefonnummer in Australien: 02 8084 8289

Webseite: www. TiantiBooks.org

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv