Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

USA/Oregon: Beim World Beat Festival über die Hintergründe informieren

Am 26. und 27. Juni 2010 fand in Salem, Oregon das jährliche World Beat Festival statt. Die dortigen Falun Gong-Praktizierenden beteiligten sich zum 9. Mal an dieser großen Veranstaltung. Mehr als 100 Gruppen traten in neun Bereichen auf.

Vorführung der Übungen

Viele Touristen erfuhren die wahren Hintergründe von Falun Gong. Sie waren entsetzt, als sie vernahmen, dass diese Praxis in China so brutal verfolgt wird. Die Menschen konnten nicht glauben, dass so etwas im 21. Jahrhundert noch geschehen kann. Einige sagten, dass sie jedes Jahr zu diesem Festival kommen und auch stets die Praktizierenden sehen würden. Sie dankten den Praktizierenden dafür, dass sie die Wahrheit aufdecken, und ermutigten sie, damit weiterzumachen. Manche Festbesucher nahmen Informationsmaterial für ihre Freunde mit, andere lernten die Übungen an Ort und Stelle.

Ein junger Chinese, gerade erst in die USA gekommen, war überrascht, einen Stand der Falun Gong-Praktizierenden zu sehen. Er sprach mit ihnen und erfuhr so die Fakten der Verfolgung. Er bedankte sich mehrmals bei den Praktizierenden, dass sie ihm die Fakten der Verfolgung berichtet hatten. Es war offensichtlich, dass sich seine Haltung gegenüber Falun Gong vollständig verändert hatte.

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv