Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

USA/Philadelphia: Falun Gong-Gruppe beteiligte sich an der Feier zum Unabhängigkeitstag

Am 4. Juli 2010 nahmen die lokalen Falun Gong-Praktizierenden an der Parade zum Unabhängigkeitstag in Philadelphia, Pennsylvania teil. Über 100 Gruppen aus verschiedenen Kulturen, einschließlich Afrika, Südamerika, Philippinen, Japan, Vietnam usw. zeigten auf der Parade ihre Vorführungen.

Schüler der Minghui-Schule führen einen traditionellen chinesischen Tanz vor

Miss America 2010, Caressa Cameron, nahm zusammen mit dem Bürgermeister von Philadelphia an der Parade teil. Nach der Parade begaben sich viele Menschen zur Benjamin Franklin Allee, um sich dort die Aktivitäten, einschließlich der Vorführungen, die Konzerte und das Feuerwerk anzusehen. Falun Gong-Praktizierende führten dort ebenfalls traditionelle chinesische Tänze vor.

Die Praktizierenden zeigten auch die Falun Gong Übungen und zahlreiche Menschen blieben stehen, um sich die Übungen anzuschauen. Kirk West aus Philadelphia berichtete in einem Gespräch mit den Praktizierenden, dass er bei der Vorführung spüren konnte, wie die negative Energie aus seinem Körper entfernt wurde. „Ich werde es lernen", sagte er.

Die Praktizierenden lehrten die Besucher, wie sie Papierlotusblumen falten können, und fertigten Kalligraphien für sie an. Sie schrieben die Namen der Besucher und die Worte „Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit und Nachsicht " in Chinesisch. Die Leute waren sehr angetan. Als sie etwas über die Bedeutung der chinesischen Zeichen für „Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit und Nachsicht“ erfuhren, baten einige der Touristen um weitere Kalligraphien für ihre Freunde und ihre Familie.

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv