Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Österreich: Vorstellung von Falun Dafa in Salzburg und Graz

Falun Gong-Praktizierende führten am 03. Juli in Salzburg und am 10. Juli 2010 in Graz, beides Städte in Österreich, Informationstage durch. Dies waren zwei Stopps auf der landesweiten Vorstellung von Falun Gong in Österreich.

Menschen in Salzburg erfahren von Falun Gong
Polizisten in Graz erhalten Papierlotusblumen für die Familien

Praktizierende decken die Verfolgung von Falun Gong auf

Menschen unterschreiben eine Petition zur Unterstützung von Falun Gong

Trotz des heißen Wetters besuchten viele Touristen und Ortsansässige die Falun Gong Informationsstände. Sie waren schockiert, als sie von der brutalen Verfolgung von Falun Gong durch die KPCh (Kommunistische Partei Chinas) in China hörten.

In Graz sagte ein junger Mann, dass er Zhuan Falun (Hauptwerk des Falun Gong) als Geschenk bekommen und gelesen habe. Heute ist er mit seinem Fahrrad unterwegs und zufällig auf den Informationsstand gestoßen. So konnte er mehr Informationen über die Verfolgung bekommen und ist interessiert am Lernen der Falun Gong Übungen.

Einige örtliche Polizisten in Graz erfuhren von Falun Gong und nahmen gerne die hübschen, handgefalteten Papierlotusblumen als Geschenk für ihre Familien mit.

Die von den Praktizierenden am 26. Juni gestartete landesweite Informationstour durch ganz Österreich wird fortgesetzt.

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv