Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Indonesien: Falun Gong-Praktizierende in Jakarta protestieren gegen die Verfolgung durch die KPCh

Falun Gong-Praktizierende in Jakarta, Indonesien, hielten am 17. Juli 2010 um 15:00 Uhr in Bundaran Patung Obor eine Veranstaltung ab, um gegen die elfjährige brutale Verfolgung von Falun Gong durch die Kommunistische Partei Chinas (KPCh) friedlich zu protestieren.

Praktizierende in Jakarta protestieren friedlich gegen die elfjährige brutale Verfolgung durch die KCPh

Praktizierende verteilen Info-Flyer über Falun Gong an vorbeifahrende Autofahrer

Hintergrund

Falun Gong, auch als Falun Dafa bekannt, ist ein buddhistischer Kultivierungsweg, der im Jahr 1992 von Herrn Li Hongzhi der Öffentlichkeit vorgestellt wurde und sich nach den Grundsätzen „Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit, Nachsicht“ ausrichtet. Durch Übungspraxis wurde bestätigt, dass Falun Dafa ein aufrichtiger Kultivierungsweg ist. Dadurch können einerseits viele echte Praktizierende auf höhere Ebenen kommen, andererseits hat es auch positive Auswirkungen auf die Stabilität der Gesellschaft, die Verbesserung der körperlichen Gesundheit und die Moral.

Am 20. Juli 1999 setzte die Kommunistische Partei Chinas eine brutale Verfolgung von Falun Dafa in Gang. Seit Beginn dieser Verfolgung erhoben die Falun Gong-Praktizierenden auf der ganzen Welt in unermüdlichem Bemühen beständig ihre Stimmen, um die Wahrheit über Falun Gong zu verbreiten und die Verbrechen der KPCh aufzudecken, mit dem Ziel, die Verfolgung zu beenden.

Die Freiwilligen des „Servicezentrums zum Austritt aus der KPCh“ vor Ort erzählten beim Interview, dass sie wirklich hoffen, dass die Chinesen die böse Natur der Kommunistischen Partei schnell erkennen und bald aus der KPCh austreten, um sich von deren Kontrolle zu befreien. Sobald sich die Kommunistische Partei Chinas auflöst, wird die Verfolgung beendet werden und die Chinesen können einer schönen Zukunft entgegensehen.

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv