Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Texas/Fort Worth: „Shen Yun bietet einen Strahl der Hoffnung für China

Die Shen Yun Performing Arts Company mit Sitz in New York begeisterte am 4. und 5. August in zwei Shows das Publikum der renommierten Bass Performance Hall in Fort Worth, Texas.

Frau Barnes hat gespürt, dass Shen Yun dem chinesischen Volk Hoffnung und einen flüchtigen Blick auf das biete, was kommen wird

Unter den entzückten Zuschauern befand sich auch die Krankenschwester Katherine Barnes, die meinte, Shen Yun sei „sehr unterhaltsam, es ist sehr schön“.

Als jemand, der mit der despotischen Kontrolle der Massen durch die Kommunistische Partei Chinas vertraut ist, meinte sie: „Es ist sehr tragisch im heutigen China – es gibt so viele kulturelle Überzeugungen, die aufeinander prallen.“

Viele von Frau Barnes chinesischen Freunden, mit einigen ist sie aufgewachsen, sagten ihr, dass es für sie unmöglich sei, in ihr Heimatland zurück zu kehren, wegen dem Klima der Unterdrückung, das dort heutzutage herrsche.

„Hier bei uns bemerkt man gar nicht, dass mein Freiheit genießt und Dinge ohne Angst vor Strafe aussprechen kann – ich denke, das ist sehr schön.“

„In Fort Worth in Arlington haben wir eine große chinesische Gemeinschaft – viele Menschen, mit denen ich in die Schule gegangen bin, erzählen mir traurige Geschichten. Sie lieben ihr Land hier, aber sie vermissen auch ihre Heimat.“

Frau Barnes fand die beiden Tanzszenen, die die Verfolgung von Falun Gong im heutigen China darstellten, sehr informativ und tragisch.

„Das in diesen kleinen Szenen dargestellt zu erleben, ist informativ und lässt etwas so Tragisches in einem netten Licht erscheinen“, sagte sie.

Frau Barnes spürte, dass Shen Yun einen Strahl der Hoffnung für das chinesische Volk und einen kurzen Blick auf das biete, was kommen wird. „Es lässt mich meine Sichtweise, was China sein könnte, hinterfragen“, meinte sie.

Auch viele andere Aspekte von Shen Yun entzückten Frau Barnes, wie „die jungen Frauen tanzen zu sehen“.

„Aber auch das Orchester hat mir gefallen. Und der Tenor, er hat … – aber die letzte Dame, die Altistin! Oh, sie ist umwerfend!“

„Die Kunstfertigkeit ist phänomenal“

Im Publikum war auch Barbara Foley, eine Flugzeugzuliefererin, die den kulturellen Aspekt von Shen Yun durch und durch genossen hatte.

„Es ist eine kulturelle Erfahrung für mich, chinesischen Volkstanz zu erleben. Es ist so farbenfroh. Es ist elegant. Es ist sehr, sehr lieblich, sagte sie.

Sie mochte die verschiedenen Volkstänze aus verschiedenen ethnischen Regionen in China sehr.

„Ich erfahre gern über unterschiedliche Tänze, wie den tibetischen Tanz. Es ist sehr erfreulich. Eigentlich gibt es verschiedene Traditionen aus unterschiedlichen Regionen in China. Sie sind friedvoll. Ich empfange die Nachricht von Frieden, besonders, wenn die Buddhas auf der Bühne erscheinen.“

„Die Kunstfertigkeit ist phänomenal. Die Leute sind sehr, sehr professionell. Sehr agil! Es ist einfach fließend und schön gemacht.“

Frau Foley schloss mit den Worten: „Sehr schön, sehr elegant, sehr anmutig.“

Quelle: http://theepochtimes.com/n2/content/view/40421

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv