Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Thailand: Falun Gong fällt auf der Gesundheitsmesse auf

Das Gesundheitsministerium Thailands, der Sportverein und die thailändische Stiftung zur Förderung der Gesundheit veranstalteten im internationalen Messezentrum IMPACT eine Messe. Viele Unternehmen und Gruppen aus den Bereichen Gesundheit und Umweltschutz beteiligten sich daran. Falun Gong-Praktizierende wurden ebenfalls eingeladen, an der Ausstellung teilzunehmen.

Übungsvorführung auf der Gesundheitsmesse in Thailand

Zuschauer lernen am Informationsstand Falun Gong und die wahren Umstände der Verfolgung kennen

Besucher freuen sich, Informationsmaterialien über Falun Gong zu erhalten

Über dem Stand der Falun Gong-Praktizierenden hingen Lampions mit den Schriftzeichen „Falun Dafa ist gut“ und um den Stand herum fand eine Bilderausstellung statt, die die Verbreitung von Falun Gong auf der Welt und die Verfolgung von Falun Gong in China zeigte. Auf dem Tisch lagen Falun Gong Bücher, Informationsmaterialien und CDs über die Verfolgung von Falun Gong-Praktizierenden durch die KCPh sowie schöne Papierlotosblumen aus. Das Video des Lehrfilms wurde vor Ort abgespielt, die Atmosphäre war sehr harmonisch.

Falun Gong-Praktizierende wurden eingeladen, an zwei aufeinander folgenden Tagen auf einer Bühne die Übungen vorzuführen und Falun Gong vorzustellen. Die Praktizierenden erläuterten den Zuschauern die Grundsätze der Kultivierung von „Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit, Nachsicht“, die Übungsprinzipien, Beispiele von Krankheitsheilungen nach dem Praktizieren sowie die Verbreitung von Falun Gong auf der ganzen Welt. Sie stellten den Zuschauern traditionelle chinesische Kultur vor und spielten auf dem traditionellen chinesischen Musikinstrument Erhu. Die Eleganz der fünf Übungen und die fröhlichen Lieder gewannen viel Beifall und zogen auch die Aufmerksamkeit von vielen Passanten an.

Nach der Vorführung wurde der Informationsstand der Falun Gong-Praktizierenden stark frequentiert, viele Besucher kamen dorthin, um weitere Informationen zu erhalten, Informationsmaterialien mitzunehmen oder Dafa Bücher zu erwerben. Ein Zuständiger der Abteilung Umweltschutz des thailändischen Erdölunternehmens teilte den Praktizierenden mit, dass er anderen Mitarbeitern bei zukünftigen Aktivitäten des Unternehmens Falun Gong vorstellen werde und er dazu auch Praktizierende einladen wolle, die Übungen zu demonstrieren. Ein älterer Herr im Rollstuhl kam in Begleitung seiner Familienangehörigen zum Stand, um den Lehrfilm zu kaufen, da er ebenfalls die Übungen lernen wollte.

Die Praktizierenden verteilten Flyer mit Informationen über die wahren Hintergründe von Falun Gong und der Verfolgung und verschenkten schöne Papierlotosblumen. Sie hoffen, dass sich durch diese Veranstaltung noch mehr Menschen glücklich schätzen können, Falun Gong kennen gelernt zu haben.

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv