Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

USA/New York: Die Fa-Konferenz wurde erfolgreich abgehalten, der Meister kam persönlich zur Konferenz und erklärte das Fa

Am 5. September 2010 wurde die New York Falun Dafa Konferenz zum Erfahrungsaustausch 2010 im Javitz Center, Manhattan feierlich abgehalten, an der über 6.000 Falun Gong-Praktizierende aus der ganzen Welt teilnahmen. Der Meister Li Hongzhi kam persönlich zur Konferenz und erklärte das Fa.

Der Meister kam persönlich zur Konferenz

Um etwa 14:45 Uhr kam der barmherzige und großartige Meister persönlich zur Konferenz. Alle Dafa-Jünger standen auf und begrüßten den Meister mit anhaltendem Applaus. Der Meister erklärte das Fa etwa eine halbe Stunde lang und beantwortete die Fragen eineinhalb Stunden lang.

16 chinesische und westliche Praktizierende berichteten von ihren Erfahrungen darüber, wie sie bei verschiedenen Projekten zur Rettung der Menschen das Fa gut lernen, die Xinxing erhöhen und die Lebewesen erretten. Mehrere Praktizierende berichteten darüber, wie sie bei der Medienarbeit und bei der Verbreitung der Shen Yun-Aufführung aufrichtig gehandelt und miteinander kooperiert hatten, um noch mehr Lebewesen zu erretten. Sie sprachen auch darüber, wie sie bei der Koordinationsarbeit ihr eigenes Herz weiter geöffnet und sich erhöht hatten.

Die Fa-Konferenz

Frau Wu aus New York berichtete von ihrer Erfahrung darüber, wie sie ihren Kollegen und ihrem Chef die Shen Yun-Aufführung vorgestellt hatte. Am Anfang, als sie diese Firma betrat, hatte sie schon einen starken Gedanken: alle Mitarbeiter in dieser Firma zu erretten. Und die Shen Yun-Aufführung ist das beste Geschenk dafür. Zum Schluss war es ihr gelungen, dass fast alle Mitarbeiter in dieser Firma, knapp 100 Personen, die Karten für die Shen Yun-Aufführung in Radio City gekauft hatten.

Die Gruppe zur Verbreitung der Shen Yun-Aufführung setzte sich dafür ein, Shen Yun bei den oberen Schichten der Gesellschaft zu verbreiten und Sponsoren zu bewerben. Fünf Mitglieder dieser Gruppe berichteten von ihren Erfahrungen in dieser Zeit. Frau Gail tauschte ihre früheren Erfahrungen bei den oberen Schichten der Gesellschaft mit anderen vorbehaltlos aus. Sie erkannte immer mehr, dass man nach innen suchen und sich gegenüber Mitpraktizierenden und anderen nachsichtig und gutherzig verhalten sollte. Frau Wen Yi berichtete über eine Geschichte: Um die Shen Yun-Aufführung bei den oberen Schichten der Gesellschaft zu verbreiten, nahm sie an dem Jahrestreffen eines berühmten Expertengremiums teil. Auf dem Treffen kannte sie niemanden. Sie legte alle Gesinnungen ab und sendete konzentriert aufrichtige Gedanken aus. Kurz darauf konnte sie einige Prominenzen kennenlernen und ihnen die Shen Yun-Aufführung vorstellen. Jeanne erzählte, wie sie ihre Schwäche, schüchtern zu sein und nicht ausgehen zu wollen, überwunden hatte, um Sponsoren für Shen Yun zu bewerben.

Frau Zhang und Frau Wang berichteten darüber, wie sie bei der praktischen Zusammenarbeit sich selbst losgelassen hatten. Sie hatten nur auf die gute Seite der Mitpraktizierenden geschaut und ihr eigenes Herz weit geöffnet, so dass ein ganzheitlicher Körper gebildet werden konnte.

Vortrag zum Erfahrungsaustausch

Frau Shen aus San Francisco bedient seit März 2005 die Hotline des Globalen Servicezentrums zum Austritt aus der Kommunistischen Partei Chinas (KPCh). Sie berichtete darüber, wie sie in den letzten fünf Jahren das Fa gut lernte und ein aufrichtiges Feld bei der Hotline hielt, um die Menschen barmherzig zu erretten.

Frau Li aus Los Angeles erzählte von ihren aufrichtigen Gedanken und Handlungen beim Anzeigenverkauf für die Zeitung „Epoch Times“. Anfang 2003 begann sie mit dem Anzeigenverkauf. Dabei bestand sie stets darauf, die wahren Umstände von Falun Gong zu erklären und aufrichtige Gedanken auszusenden zur Beseitigung der Störungen.

Die Fa-Konferenz wurde um 18:00 Uhr erfolgreich beendet. Über 6.000 Dafa-Jünger ermutigten sich gegenseitig, aufrichtig zu denken und zu handeln und sich solide und gut zu kultivieren, um Lebewesen zu erretten und sich der barmherzigen Errettung des Meisters als würdig zu erweisen.

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv