Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

USA/New York: Auch Praktizierende aus Asien nahmen an dem großen Marsch durch Manhattan teil

Mehr als 2000 Falun Dafa-Praktizierende versammelten sich am 4. September 2010 in Chinatown in New York City, um an einem großen Marsch teilzunehmen. Das Motto des Marsches lautete: „Aufruf an das Gewissen. Beendet die Verfolgung“. Der Zug war so lang, dass man an der Spitze das Ende nicht sehen konnte. Viele Zuschauer waren fasziniert von den leuchtenden traditionellen Volkstrachten, die die Teilnehmer aus der ganzen Welt trugen.

Drei Frauen in traditioneller vietnamesischer Kleidung: Frau Li, Diana und Anna

Die 66-jährige Diana berichtete, dass sie seit elf Jahren Falun Dafa praktiziere. Früher hatte sie Arthritis und musste im Rollstuhl sitzen. Seitdem sie angefangen hat, Falun Dafa zu praktizieren, fühlt sie sich immer jünger. Ihre Arthritis sowie andere altersbedingten Erkrankungen sind alle verschwunden. Diana tun die Falun Dafa-Praktizierenden unter der Verfolgung in China leid. Während des gesamten Interviews sprach sie immer in der „wir“-Form. Sie sagte: „Wir haben zu viel Verfolgung erlitten. Es ist zu grausam. Ich beteilige mich am Marsch, um den Leuten zu sagen, dass Falun Dafa großartig ist. Wir haben keinerlei politische Ambitionen, wir wollen einfach nur, dass die Verfolgung ein Ende hat.“

Die Reporterin war erstaunt darüber, wie Diana die Stunden des Marsches so leicht hinter sich gebracht hatte und immer noch erfrischt aussah. Sie staunte noch mehr, als sie herausfand, dass Frau Li, die für die Reporterin und Diana übersetzt hatte, 73 Jahre alt ist. Frau Li marschierte den ganzen Weg nicht nur in guter Laune, sondern übersetzte das Interview auch noch klar und schnell.

Frau Shi aus Tokyo hofft, dass mehr Menschen über die Verfolgung erfahren

Frau Shi Yong sah so hübsch aus, wie es ihr Name schon aussagt. Sie lebt seit zehn Jahren in Japan. Zwölf Stunden flog sie von Tokyo nach New York, um teilnehmen zu können. Ihre Zwillingsschwester und ihre Familie in China erfuhren Schikanen durch die Staatssicherheit der KPCh. Frau Shi nahm als Mitglied der Tian Guo Marching Band von Hongkong an dem Marsch teil. Sie sagte: „Ich sah viele Touristen aus Festlandchina, als ich in Hongkong war. Einige von ihnen waren sehr aufgeregt, als sie Falun Dafa sahen. Zu meiner Überraschung sah ich das gleiche in New York. Einige junge Chinesen schienen sehr aufgeregt, als sie unseren Marsch sahen. Sie eilten herbei, um uns aus der Nähe zu fotografieren. Ich war sehr berührt. Ich dachte, dass immer mehr Menschen die wahre Geschichte von Falun Dafa erfahren können und war sehr gerührt. Ich hatte Tränen in den Augen.“

Der Leiter der Tian Guo Marching Band, Herr Guo Mingzhen

Als der Leiter der Tian Guo Marching Band, Herr Guo, von der Reporterin gefragt wurde, was er den Chinesen in New York mitteilen wolle, antwortete er ohne Zögern: „Falun Dafa ist großartig! Das möchte ich ihnen sagen. In den vergangenen neun Jahren habe ich davon profitiert. Mein tiefes Gefühl kann ich nicht mit Worten beschreiben.“ Herr Guo konnte die positive Wirkung sehen, die der Falun Dafa-Marsch auf die Chinesen in New York hatte. „Sie öffneten ihre Augen weit und sie sahen erschüttert aus. Sie waren überrascht, ein so großes Orchester mit Chinesen zu sehen.“

Herr Guo reiste 20 Stunden von Taiwan nach New York, um den Menschen mitzuteilen „Falun Dafa Hao“ (Falun Dafa ist großartig). Er ist ein sehr großer Mann mit hoch aufrechter Statur und feierlichem Blick. Zum vierten Mal kam er aus Kaohsiung, Taiwan nach New York, um an der jährlichen Falun Dafa-Konferenz zum Erfahrungsaustausch teilzunehmen und sich als Leiter des Orchesters an Märschen und anderen Veranstaltungen zu beteiligen.

Viele Praktizierende reisen jedes Jahr zu den Aktivitäten in New York. Sie beteiligen sich aktiv an den Veranstaltungen in ihrer Heimat, um die Verfolgung von Falun Dafa zu beenden. Wie Herr Guo werden auch sie weiterhin auf die Verfolgung aufmerksam machen und den Menschen sagen, dass Falun Dafa großartig ist, bis die Verfolgung beendet ist.

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv