Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

USA/New York: Bürger haben Interesse an Falun Gong

Am 26. September 2010 fand der große Jahresmarkt in der Ocean Ave in Brooklyn, New York statt. Vom Morgen bis zum Abend kamen viele begeisterte Besucher aus Manhattan, Brooklyn, Long Island und Queens zu diesem bekannten Markt.

Stand der Falun Gong-Praktizierenden auf dem Markt in Brooklyn

Die lokalen Falun Gong-Praktizierenden hatten einen Informationsstand auf dem Markt aufgebaut, um den Menschen Falun Gong vorzustellen. Am Stand führten einige von ihnen die fünf Falun Gong Übungen vor. Die Schautafel „Setz Dich zu mir“ zog viel Aufmerksamkeit auf sich.

Viele Menschen zeigten ihr Interesse an Falun Gong

Ein anwesender Falun Gong-Praktizierender sagte: „Heute ist ein schöner Tag. Viele Menschen kamen zu unserem Stand, informierten sich über Falun Gong und nahmen unsere Informationsmaterialien mit. Weil die Verfolgung schon elf Jahre andauert, haben wirklich schon viele Menschen davon gehört. Aber über Falun Gong selber wissen sie noch nicht so viel. Viele haben sich gefreut, dass es sogar Übungsgruppen in ihren Wohngebieten gibt. Als sie hörten, dass man kostenlos die Übungen lernen kann, waren sie noch mehr begeistert.“

Ein Mann sagte, dass er schon vor zehn Jahren von Falun Gong gehört habe, heute sehe er diesen Stand wieder. Er habe sich entschlossen, sich mehr über diese Kultivierungsschule zu informieren und sie auch selber auszuprobieren.

Eine andere anwesende Falun Gong-Praktizierende namens Betty meinte, dass die Menschen jetzt im Vergleich zum letzten Jahr noch offner und aufgeschlossener seien. Viele Menschen zeigten ihr Interesse an Falun Gong. Sie hielten inne und unterhielten sich mit ihr. Die meisten der Besucher hatten auf dem Times Square und auf dem Union Square schon mal eine große Vorführung der Falun Gong-Übungen gesehen. Ein Mann erzählte Betty, er hätte einmal auf dem Union Square viele Menschen gesehen, die gemeinsam die Falun Gong-Übungen praktiziert hätten. Er fand Falun Gong sehr gut und verstand nicht, wieso die kommunistische Partei Falun Gong verfolge.

Einladung, Falun Gong in der Kirche vorzustellen

Eine ehemalige Pfarrerin fragte nach einer Visitenkarte von Betty und meinte, sie wolle dem jetzigen Pfarrer vorschlagen, Falun Gong-Praktizierende zu einer Vorstellung in die Kirche einzuladen. Sie hatte auch schon mal eine Übungsvorführung der Falun Gong-Praktizierenden auf dem Union Square gesehen. Ihrer Ansicht nach sei diese Schule nicht nur gut für die Gesundheitsverbesserung, sondern habe auch eine positive Wirkung auf die Erhöhung der Moral.

„Ich danke euch!“

Am Stand gab es nicht nur Informationsmaterialien auf Englisch, sondern auch auf Spanisch. Ein Mann aus Spanien bekam einen Flyer in seiner Sprache und eine mit buntem Papier gefaltete Lotusblüte. Er wollte gerne eine weitere Lotusblüte für seine zweite Tochter, jede sollte eine von ihm geschenkt bekommen. Er wollte auch gerne eine Video-CD mit Filmen über Falun Gong mitnehmen. Leider waren bereits alle CDs vergriffen. Ein Praktizierender erzählte ihm, dass er im Internet alle Informationen sowie Videofilme finden könne. Beim Abschied bedankte sich der Spanier mehrmals bei den Falun Gong-Praktizierenden.

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv