Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

USA/San Francisco: Falun Gong "gibt uns Energie"

Am 10. Okt. 2010 fand die jährliche Columbus Day Parade in San Francisco statt. Die Falun Gong-Praktizierenden nahmen auf Einladung zum 8. Mal an der Parade teil.

Die Tian Guo Marching Band wird willkommen geheißen

Der geschmückte Wagen der Falun Gong-Praktizierenden

Die Parade begann um 12:30 Uhr am Fishermans Pier, zog durch die Columbus Allee und endete drei Stunden später am Washington Square.

Die Columbus Day Parade startete im Jahr 1869 und ist die älteste Veranstaltung der italienischen Gemeinschaft in den USA. Dieses Jahr wird sie zum 142. Mal veranstaltet. 138 Gruppen nahmen an der Parade teil. Don Casper, der Organisator, stellte die Parade vor.

Er lobte den Auftritt der Gruppe der Falun Gong-Praktizierenden. „Die Falun Gong-Gruppe ist farbenfreudig und friedlich. Wir können viel von ihr lernen.“ Die Tian Guo Marching Band wurde von den Zuschauern besonders herzlich willkommen geheißen.

Die Innenarchitektin Petty Adarach schaute sich mit ihrer Familie und Freunden die Parade an. Sie freute sich, jedes Jahr die Gruppe der Falun Gong-Praktizierenden sehen zu können. „Sie bringt uns Energie“, sagte sie. Das positive Energiefeld ließ sie sich sehr wohl fühlen.

Maria und ihr Mann Mario applaudierten die ganze Zeit für die Falun Gong-Praktizierenden. Maria fand den geschmückten Wagen der Falun Gong-Praktizierenden sehr schön. „Es ist so schön. Es lässt mich nachdenken. Ich möchte mehr von Falun Gong wissen“, meinte sie.

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv