Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Provinz Guangdong: Unternehmerin und ihre drei Familienmitglieder wurden verhaftet

Frau Wang Haihong, Unternehmerin und Volksvertreterin von Guangzhou, Provinz Guangdong, wurde illegal verhaftet. Frau Wang, 43, lebt in der Jinan Gartenanlage, Bezirk Tianhe, Guangzhou. In den Monaten kurz vor den Asian Games weitete die Kommunistische Partei Chinas (KPCh) die Verfolgung von Falun Gong im Namen der erhöhten Sicherheit aus. Am Abend des 21. August 2010 plünderten Polizisten aus der Abteilung für innere Sicherheit der Tainhe Polizeistation Niederlassung in Guangzhou drei Wohnungen und die Geschäftsräume von Frau Wang in Guangzhou.

Frau Wang Haihong

Ihre jüngere Schwester Frau Wang Haiying wurde ebenfalls verhaftet und ihre Wohnung in Luoyang von Agenten des "Büro 610“ in Luoyang geplündert. Mitarbeiter der Abteilung für innere Sicherheit der Polizeistation Tainhe brachten Frau Wangs jüngsten Bruder in ein Zwangsarbeitslager, in dem er ein Jahr und neun Monaten verbringen muss.

Englische Version:
http://www.clearwisdom.net/html/articles…122520.html
Chinesische Version:
http://www.minghui.org/mh/articles/2011/…234583.html

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv