Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Geschichte aus dem Alten China: Mit Nachsicht können viele Generationen unter einem Dach leben

Zurzeit der Tang Dynastie gab es eine Bauernfamilie in der Stadt Luzhou, in der fünf Generationen unter einem dach lebten. Als Kaiser Taizong der Tang Dynastie seine Armee anführte, um einen Aufstand in Bingzhou zu unterdrücken, hielt er an dem Haus dieser Bauernfamilie an. Der Kaiser rief die älteren Familienmitglieder zu sich und fragte: „Was ist das Geheimnis, dass bei Euch fünf Generationen unter einem Dach leben können?“ Die Bauern antworteten: „Bei uns gibt es nichts Besonderes, wir sind einfach tolerant.“ Daraufhin empfahl der Kaiser diese Familie.

In der Familie von Zhang Gongyi lebten neun Genrationen zusammen. Kaiser Gaozong der Tang Dynasty (Sohn des Kaisers
Taizong) ging zu diesem Mann und fragte ihn nach dem Geheimnis, wie neun Generationen zusammenlebten. Zhong Gongyi antwortete ihm, indem er das Schriftzeichen ‚Toleranz’ schrieb.“ Der Kaiser war zu Tränen gerührt und belohnte den Mann mit einer großen Menge Seide und Satin.

Im Buch „Yuans Verhaltensregeln“ heißt es: „Bei Familien, die für eine lange Zeit harmonisch zusammen leben, ist der Grund der, dass sie besonders viel Nachsicht haben. Doch es kann schief gehen, wenn man nur passiv erträgt ohne zu wissen, wie man wirklich Nachsicht übt. Manche üben Nachsicht, in dem sie den Ärger in ihrem Herzen verstecken, wenn sie beleidigt werden. Aber das funktioniert nur einige wenige Male. Sobald Groll oder Ärger im Herzen aufstauen, brechen sie zu einem bestimmten Zeitpunkt aus, ähnlich wie eine Flut einen Damm bricht, er kann nicht zurückgehalten werden. Tatsächlich ist es besser, wenn man den Ärger loslässt, sich nicht darum kümmert und daran denkt, dass der Mensch das nicht mit Absicht getan hat, es sich um einen Zufall handelt oder er einfach nicht genug nachgedacht hat. Jedenfalls sollte man sich das Verhalten des anderen nicht zu Herzen nehmen. Vielmehr solle man denken: ‘selbst wenn er mich täglich hundert Mal beleidigt, lasse ich keine ärgerlichen Worte aus meinem Mund kommen oder eine unglückliche Miene zu.‘ Nur das ist wahre Toleranz.“

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv

Weitere Artikel zu diesem Thema