Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Die Rettungsbemühungen hinsichtlich Sun Changjun mit aufrichtigen Gedanken betrachten

Die großen, von Dafa-Praktizierenden betriebenen Medien berichteten kürzlich über die Bemühungen, Herrn Sun Changjun aus dem Gefängnis zu retten. Vor fast zehn Jahren beteiligte sich Herr Sun Changjun an der Einspeisung der Programme, die über Falun Gong berichteten, in das lokale Kabel-TV-Netz der Stadt Changchun. Mein persönliches Verständnis darüber ist, dass dies nicht allein eine Frage der Rettung eines Mitpraktizierenden ist. Diese Angelegenheit erfordert eine noch größere Kooperation der Praktizierenden und eine Betrachtungsweise der Dinge mit aufrichtigen Gedanken.

Der Vorfall der Fernsehübertragung in Changchun ereignete sich am 5. März 2002. Ein paar Tage später, am 8. März 2002, veröffentlichte Meister Li Hongzhi den Artikel: "Die Sachen mit aufrichtigen Gedanken betrachten". Zweifelsohne hofft der Meister, dass alle Dafa-Praktizierende die Dinge mit aufrichtigen Gedanken betrachten können. Doch haben wir Dafa-Jünger wirklich diese Angelegenheit mit aufrichtigen Gedanken betrachtet, so wie es unser Meister von uns erwartet?

Mein persönliches Verständnis hierzu ist, dass einer der Hauptgründe, der das Böse in die Lage versetzte, Falun Gong-Praktizierende, die an der Einspeisung der TV-Sendungen beteiligt waren, so skrupellos zu verfolgen, war, dass wir diese Angelegenheit nicht mit aufrichtigen Gedanken betrachtet haben. Der Meister sagte in der Fa-Erklärung auf der Fa-Konferenz in Florida in den USA:

„Ich sage euch allen, der Rest, der jetzt Dafa und die Dafa-Jünger noch sabotieren kann, ist auf unsere Schüler selbst zurückzuführen.". (Li Hongzhi, Fa-Erklärung auf der Fa-Konferenz in Florida in den USA, 29.12.2001)

Wenn wir – 10 Jahre nach dem Vorfall – immer noch nicht in der Lage sind, die Angelegenheit mit aufrichtigen Gedanken zu betrachten und gegenüber jenen Mitpraktizierenden gleichgültig bleiben, die bei der Übertragung der TV-Sendung teilgenommen haben, gefangen wurden und standhaft in der Dafa-Kultivierung waren, dann haben wir in dieser Angelegenheit wirklich versäumt, das Fa zu bestätigen.

Die Rettung von Su Changjun ist die Beseitigung des Übels und liegt in unserer Verantwortung. Es ist für die Fa-Berichtigung. Wenn wir wirklich dem Fa entsprechen, wird das Fa seine mächtige Kraft zeigen, und kein Wesen wird es wagen, Dafa-Jünger zu behindern, die dem Meister bei der Fa-Berichtigung mit aufrichtigen Gedanken unterstützen.

Englische Version:
http://www.clearwisdom.net/html/articles/2011/10/25/128989.html
Chinesische Version:
http://minghui.ca/mh/articles/2011/10/21/“用正念看问题”-营救孙长军出狱回家-248140.html

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv