Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Bildhauerei: Buddha Skulptur

Ich glaubte früher nicht an die Existenz von Gottheiten, weil ich durch die atheistische Erziehung der Kommunistischen Partei Chinas einer Gehirnwäsche unterzogen wurde. Ich glaubte einfach nicht daran, dass Gottheiten und Buddhas wirklich existieren. Ich hatte sogar den Eindruck, dass alle Menschen, die an Religionen glaubten, dumm und ignorant seien. Ich glaubte, dass die moderne Wissenschaft, die einzig wahre Wissensquelle sei.

1989 ging ich zur McGill Universität in Montreal, Kanada als ich einen Gelehrten dort besuchte. Ich traf auf einige chinesische Studenten, die jedes Wochenende in die Kirche gingen. Ich fragte sie, “Glaubst Du wirklich daran, dass Buddhas existieren?“ Sie sagten zu mir, „Wenn Du daran glaubst, dass sie existieren, dann tun sie das auch.“ Aus ihrer Antwort kam ich zu der falschen Schlussfolgerung, nämlich, wenn Menschen glauben, können sie die Gottheiten fühlen; es sei eine Illusion, die aus einem Wunschdenken herrühre. Als ich mit dem Praktizieren von Falun Gong anfing, haben deren grenzenlose und weite Prinzipien all meine Fragen beantwortet, die ich in meinem Leben nicht beantworten konnte. Die unbeschreiblich wundervollen und außergewöhnlichen Erfahrungen, die ich machte und die Vorteile, die ich bekommen hatte, körperlich und geistig, sind Dinge, die kein Mensch durch seine Anstrengungen erreichen wird.

Als Beispiel der großen Kraft von Falun Gong, möchte ich die Erfahrungen einiger meiner Mitpraktizierender, schildern. Der Bruder einer meiner Kommilitonen litt unter einer akuten Vergiftung und befand sich am Rande des Todes. Er besuchte zahlreiche Krankenhäuser in China, aber in keinem konnte ihm geholfen werden. 30 Tage, nachdem er mit dem Praktizieren von Falun Gong angefangen hatte, wurde er vollkommen gesund. Als das chinesische Regime anfing, Falun Gong zu verfolgen, ließ ihn sein Chef eine Woche lang einsperren. Er wurde gezwungen zu sagen, dass seine Gesundheit nicht durch das Praktizieren von Falun Gong rehabilitiert war. Er sagte, “Wie könnte ich gegen mein Gewissen handeln und so sehr lügen?“ Ein Freund namens Ma Guilin litt unter Leukämie. Er bekam Chemotherapie, jedoch schlug keine Behandlung an. Er verlor alle Haare und wurde so dünn, dass es aussah, als würde er nur noch aus Haut und Knochen bestehen. Seine Hautfarbe färbte sich immer dunkler. Er traute sich nicht, sich im Spiegel anzuschauen. Nach dem er mit Lernen von Falun Gong angefangen hatte und sich bemühte, nach den Prinzipien von Falun Gong zu leben, war er einen Monat später wieder vollkommen gesund.

Mehrere Frauen aus China waren Analphabeten, weil ihre Familien zu arm waren, um sie zur Schule zu schicken, als sie jung waren. Nachdem sie mit dem Praktizieren anfingen, wollten sie sehr gerne die Bücher lesen, doch es ging nicht. Sie wünschten sich von Herzen, die Bücher zu lesen und plötzlich waren sie über Nacht in der Lage, das dicke Buch „Zhuan Falun“ von Anfang bis zum Ende zu lesen.

Falun Gong Praktizierenden sind viele Wunder geschehen. Da Falun Gong die Bedeutung des Lebens und der Gundsätze des Universums klar darlegt, haben viele junge Menschen, die kriminelle Vergehen begangen haben oder Kriminelle mit lebenslanger Gefängnishaft ihre Fehler der Vergangenheit wieder gut machen wollen. Sie wollten gute Menschen sein, nachdem sie die Falun Gong Bücher gelesen und die Fa-Prinzipien verstanden hatten.

Das Buddha-Fa hatte grenzenlose Kraft und ich habe wirklich erlebt, dass die Gottheiten und Buddhas sich direkt vor uns befinden. Die Skulptur trägt das Gesicht eines Buddhas, den ich von Herzen verehre.

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv

Weitere Artikel zu diesem Thema