Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

ABC (Australien): Australierin freigelassen, nachdem sich die Botschaft eingeschlatet hat

Eine Australische Frau, die vorige Woche in China festgenommen wurde, ist freigelassen worden, nachdem Australische Botschaftsbeamte sich eingeschaltet haben.

Nancy Chen, 34, von der man glaubt, sie sei eine Falun Gong-Anhängerin, wurde festgenommen, als sie Verwandte besuchte.

Ein Sprecher der Australischen Botschaft sagte, dass Frau Chen aus dem Polizeigewahrsam freigelassen wurde und sich nun auf dem Heimweg nach Sydney befinde.

Frau Chen verschwand letzte Woche, während sie ihre Eltern in der Stadt Chengdu in der südwestlichen Provinz Sichuan besuchte.

Gestern sandte die Botschaft zwei Konsularbeamte nach Chengdu, nachdem sie die Bestätigung hatten, dass sie von der Polizei festgenommen worden war.

Chinesische Beamte haben keine Erklärung zu ihrer Festnahme abgegeben.

Quelle:http://www.abc.net.au/news/australia/2003/01/item20030130190324_1.htm

Das Neueste

Archiv