Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

UK: Falun Gong Praktizierende wurden eingeladen auf dem chinesischen Frühlingsfest aufzutreten

Falun Gong Praktizierende wurden zu mehreren Anlässen zu chinesischen Neujahrsfeiern, die von verschiedenen Gemeinschaften und Schulen abgehalten wurden, eingeladen, um dort aufzutreten. Deren Auftritte bekamen großen Beifall von Sponsoren, die gerne mehr Gelegenheiten sehen würden, um in Zukunft mit den Praktizierenden zusammenzuarbeiten.

Die Praktizierenden zeigen einen Fächertanz auf der Neujahrsfeier einer Schule in Oxford

Dafa Praktizierende ließen mit dem Bürgermeister von Oxford und Ehrengästen der Stadtregierung ein Foto machen

Dafa Praktizierende im Studio der Fernsehstation

Am 31.Januar 2003 nach der Einladung eines Tutors von chinesischen Studenten aus Oxford nahmen Dafa Praktizierende an deren abendlichen Aufführungen des Chinesischen Frühlingsfests teil. Der Tutor lud uns hauptsächlich deshalb ein, weil er die außergewöhnliche Darbietung einer Falun Gong Praktizierenden auf der Laute gesehen hatte. Wir zeigten den chinesischen Studenten einen traditionellen Fächertanz, um unsere besten Wünsche zum Neujahr auszudrücken. Nach dem Fest verteilten die Praktizierenden Video-CDs über Falun Gong an die Studenten, die sie sehr gerne annahmen. Der Tutor machte die Praktizierenden auch mit seinen Ehrengästen aus Oxford und Schulleitern bekannt. Die Praktizierenden nutzten diese Gelegenheit, um sie über Falun Gong und die Verfolgung in China aufzuklären. Am Ende sagte der Tutor, dass er uns einladen möchte, um seinen Studenten den Fächertanz zu lehren und sie in die traditionelle chinesische Kultur einzuführen.

Am 1. Februar 2003 gingen Dafa Praktizierende der Einladung eines Yorker Vereins nach und hatten in der Stadt York eine Vorführung zur Neujahrsfeier. Sie hatten letztes Jahr bei der Eröffnungsfeier des „Internationalen Edinburgh Kunst Festival“ den ersten Platz bei einer Parade gewonnen. Leider wurde der Auftritt der Praktizierenden von einem anderen Verein, der von der Chinesischen Regierung unterstützt wird, verhindert. Die Praktizierenden änderten daraufhin ihre Pläne und zeigten ihre Darbietung im York City Zentrum. Sie sangen Lieder, die von Praktizierenden komponiert wurden und von der Rettung zweier Verwandten von britischen Praktizierenden handeln. Die gefühlvolle und ergreifende Darbietung der Dafa Praktizierenden gewann tosenden Applaus. Die Zuschauer freuten sich unsere Faltblätter entgegen zu nehmen und ihre Unterschrift zur Rettung der Praktizierenden zu geben.

Am 2. Februar 2003 nahmen Praktizierende an einer Neujahrsfeier teil, die von chinesischen Gemeinschaften in der Stadthalle von Oxford abgehalten wurde. Etwa 600 Leute sahen sich den Auftritt an, einschließlich des Bürgermeisters von Oxford und den Ehrengästen der Stadtregierung. Eine Praktizierende aus Oxford trug ihre eigene Musik, gespielt auf der Laute, vor. Am Ende führten junge Praktizierende einen schönen und fröhlichen Tanz vor. Einer der Zuschauer bemerkte, „Es ist so süß.“ Der Bürgermeister hatte sich noch mit den jungen Praktizierenden unterhalten und ließ ein Foto mit den Dafa Praktizierenden machen.

Am 3. Februar 2003 wurden Praktizierende in eine Fernsehstation von Oxford eingeladen, um ein „Live Special“ über das Feiern des Chinesischen Neujahrs zu machen. Während die Chinesische Kochkunst vorgestellt wurde, konnten die Zuschauer auch unseren traditionellen Fächertanz und die musikalische Darbietung der Praktizierenden, die ihre Lieder sangen und auf chinesischen Instrumenten spielten, sehen. Begleitet wurde dieser Auftritt von zwei Praktizierenden, die anmutig die Falun Dafa Übungen im Hintergrund zeigten. Der Gastgeber fragte neugierig was die Übungen bewirken. Die Praktizierenden nutzten diese Gelegenheit, um den Fernsehzuschauern Falun Gong vorzustellen. Die Musikerin hatte ein Gespräch mit dem Bürgermeister. Sie sagte ihm, das Praktizieren von Falun Gong hätte ihre Musik mit einer spirituellen Gabe beschenkt, weil sie einen friedlichen Geist dadurch bekommen habe.

Chinesische Version unter:
http://www.yuanming.net/articles/200302/17039.html

Das Neueste

Archiv