Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Voice of America: Das Columbia Unglück und chinesische, anti-amerikanische Gefühle

(Clearwisdom.net)

3. Februar 2002 (Dongfang Bericht)

Analyse einiger chinesischer anti-amerikanischer Meinungen

Nachdem die amerikanische Raumfähre Columbia abgestürzt war, erschienen in chinesischen Webseiten einige, über dieses Ereignis erfreute, Äußerungen. Der bekannte chinesische Schriftsteller Liu Xiaobo analysierte in einem, in einer Webseite in Übersee veröffentlichten, Artikel diese unangebrachten Meinungen einiger chinesischer Internetnutzer. Über die VOA Hotline äußerte sich auch mancher des chinesischen Publikums zu den anti-amerikanischen Meinungen die es unter einigen Chinesen gibt.

Kommentare zu den über dieses Ereignis erfreuten Äußerungen

Nachdem die U.S. Raumfähre Columbia abgestürzt war, zeigten viele Staatsführer und Menschen aus aller Welt Mitgefühl und Betroffenheit. Sie drückten auch ihre Bewunderung für die U.S amerikanischen Forscher aus, die sich selbst der Erkundung des Weltalls für die Menschheit verschrieben haben. Jedoch erschienen auf einigen chinesischen Webseiten erfreute Äußerungen. In seinem Artikel, der an die U.S. Webseite "Observe" gerichtet war, untersuchte der Schriftsteller Liu Xiaobo [wohnhaft in China] genauestens die Statistiken von solchen Äußerungen. Das Ergebnis zeigt, dass auch wenn sich einige Chinesen an dem Unglück erfreuten, es weit weniger waren als nach dem 11. September. Aber immerhin 50% der Meinungen, die in Sina.com.cn, NetEase (http://www.163.com/) veröffentlicht wurden, bejubelten das Unglück. Einige Chinesen sagten im Internet-Chat-Room beispielsweise: "Danke Allah, dass du den Irak gesegnet hast". Manche denken: "Das ist Gottes Strafe für die Amerikaner, die versuchen die ganze Welt zu beherrschen." Andere prognostizierten: "Die USA werden Macht verlieren während China stärker wird und sie besiegt". Einige sagten sogar: "Das Columbia Unglück ist das schönste Feuerwerk zum Neujahr der Ziege!"

Vergiftender Nationalismus

Das Ausmaß extremer anti-amerikanischer Äußerungen bringt Schriftsteller Liu Xiaobo in seinem Zuhause in Peking verfassten Artikel zu dem Schluss: "Diese Äußerungen sind genau das Ergebnis eines starken und engstirnigen Nationalismus, der den Geist der Menschen vergiftet. Diese Art von Nationalismus zerstört allgemeingültige Menschenwerte, zerstört den Sinn der Menschen für Gerechtigkeit und Mitgefühl; er vermischt den grundlegenden Unterschied zwischen Freiheit und Autokratie, Menschlichkeit und Unmenschlichkeit, Güte und Boshaftigkeit, Wahrheit und Lüge, Zivilisation und Rohheit. Seine einzige Empfindung ist kalter Hass; seine einzige Sprache ist Fluch und irrationaler Redeschwall, und sein einziger Gesichtszug ist obszön und niederträchtig."

Regierung leitet Medien fehl

Ein Teilnehmer und Zuhörer mit dem Familiennamen Liu aus der Provinz Shandong in China analysierte die anti-amerikanische Haltung unter Chinesen über die VOA hotline. Er glaubt, dass das aus der Irreführung der Medien resultiert, die von der Regierung beherrscht werden. Liu sagt: "Im Moment haben die Chinesen starke anti-amerikanische Gefühle. Ich denke das kommt daher, dass das Land und die Regierung das Volk an der Nase herumführt. Zum Beispiel wissen die Menschen nicht welche Vor- und Nachteile eine Beziehung zwischen den USA und China für China mit sich bringt, deshalb entwickeln sie eine anti-amerikanische Haltung. Die chinesische Regierung gibt nur eine Seite wieder und verdreht die Wahrheit. Deshalb entwickeln sich anti-amerikanische Gefühle."

Wir sollten uns nicht am Unglück anderer erfreuen

Ein Internetnutzer namens MBOY6 des Qiangguo Forums der People's Daily hatte eine andere Meinung zu diesem Thema. Er sagte: "Ein großer Anteil der Internetnutzer, die sich über die Explosion der Columbia freuten, sind keineswegs kaltblütig. Sie freuen sich nicht, weil Menschen ihr Leben lassen mussten, sondern weil die U.S. Raumfahrt einen Rückschlag erlitt und weil die uneingeschränkte Ausdehnung der U.S. Supermacht eine Niederlage erfuhr." Ein Chinesischer Internetnutzer auf Sina.com fand diese Ansicht nicht richtig. Er denkt, dass wir uns nicht an den Rückschlägen anderer erfreuen sollten, auch wenn die USA ein Konkurrent Chinas sind. Dieser Internetnutzer namens "Cold Heart" sagte: "Sieben Leben gingen für immer bei ihrer Rückkehr zur Erde verloren, aber in den Augen der kleinkarierten Leute, die Freude daran fanden, war es nur ein wunderschönes Feuerwerk, was ihre grausame und schamlose Eitelkeit auszeichnet. Aufgrund ihres Neides haben sie die elementarsten Gefühle verloren. Auch wenn die USA eine Konkurrenz für China sind, sollten wir nicht darauf hoffen, dass unser Gegenüber ein Unglück hat. Wenn ein Gegenüber, der besser ist als wir, stolpert, sollten wir dann in die Hände klatschen und jubeln? Falls alle Chinesen so denken, dann wäre es besser wenn die Olympischen Spiele 2008 woanders stattfinden."

3. Februar 2003


Quelle: http://www.clearwisdom.net/emh/articles/2003/2/6/31800.html
Original vom: 05.02.2003
Übersetzt am: 10.02.2003
Chinesische Version unter: http://minghui.cc/mh/articles/2003/2/4/44017.html

Das Neueste

Archiv