Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Kanada: Kanadische Staatsangestellte gratulieren zur erfolgreichen Rettung von Frau Yang Yüli

Vor kurzem wurde die Mutter von Zhendong Yang, Yüli Yang, durch die Rettungsbemühungen der kanadischen Regierung und Falun Gong Praktizierenden aus einem chinesischen Zwangsarbeitslager befreit. Kanadische Staatsangestellte gratulieren und sprechen ihre weitere Unterstützung für Falun Gong aus. Zu den Gratulanten zählen der kanadische Ministerpräsident, der Generalkonsul des kanadischen Konsulats in China, Mitglieder des Parlaments und örtliche Mitglieder des kanadischen Repräsentantenhauses.

Unten aufgeführt sind einige der Glückwunschbriefe:

1. Glückwünsche von Herrn Keith Mayer, Generalübereinstimmungsdirektor, im Namen des Ministerpräsidenten

Sehr geehrter Herr Yang:

Im Namen des ehrenwerten Jean Chretien bedanke ich mich für Ihre E-Mail. Seien Sie bitte versichert, dass Ihre Äußerungen sehr sorgfältig besprochen wurden. Ich erlaubte mir Ihre E-mail an den ehrenwerten Außenminister Bill Graham weiterzuleiten, damit auch er von dieser gute Nachricht erfährt. Ich bedanke mich noch einmal für Ihr Schreiben und schicke auch meine herzlichsten Glückswünsche an Sie und Ihre Familie.

K. Mayer
Generalübereinstimmungsdirektor

2. Glückswünsche von Herrn Jim Feir, Generalkonsul des kanadischen Konsulats in China

Sehr geehrter Herr Yang!

Vielen Dank für diese gute Nachricht.

Mit freundlichen Grüssen

Jim Feir
Generalkonsul/Generalkonsulat
Kanadisches Generalkonsult/Kanadischer Generalkonsul
Suite 801, China Hotel Büroturm
Tour de l&#039Hôtel China, Büro 801
Liu Hua Lu, Guangzhou 510015
Voksrepublik China/Républiqü populaire de Chine
Tel/Tél (8620) 8666-0569
Fax/Téléc (8620) 8667-2401
jim.feir@dfait-mäci.gc.ca

3. Glückwünsche des Mitglieds des Parlaments, Keith Martin

Sehr geehrter Herr Yang,

Vielen Dank für die wunderbare Nachricht über die Freilassung ihrer Mutter. Ich bin äußerst erfreut dass sie aus dem Zwangsarbeitslager befreit wurde. Seien Sie bitte versichert, dass ich weiterhin gegen die Verstöße der Menschenrechte in China kämpfen werde, da der gegenwärtige Stand nicht im Interesse der Menschheit ist.

Bitte teilen Sie Ihrer Mutter meine herzlichsten Grüße mit und nochmals, ich freue mich sehr für Ihre Mutter, für Sie und Ihre Familie.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. Keith Martin, Mitglied des Parlamentes
Esquimalt-Juan de Fuca

4. Glückwünsche des Mitglieds des Parlaments Parliameniari Doktor Marie Bountrogianni:

Sehr geehrter Herr Yang,

Ich habe mich sehr für Sie und Ihre Mutter gefreut. Ich würde sie gerne in der Zukunft treffen.

Mit freundlichen Grüssen

Dr. Marie Bountrogianni

5. Glückwünsche des Mitglieds des Parlaments George Smitherman

Ihre persönliche Geschichte hat mich zutiefst gerührt. Vielen Dank, dass sie mir geschrieben haben. Ich werde weiterhin die Falun Gong-Praktizierenden unterstützen.

GS George Smitherman, MPP Toronto Centre-Rosedale

6. Glückwünsche der Mitglieds des Parlaments Val Meredith:

Sehr geehrter Herr Yang!

Hiermit bestätige ich, dass ich Ihr E-mail vom 9. Februar 2003, betreffend Ihrer Mutter, erhalten habe.
Ich werde weiterhin nach meinen Möglichkeiten helfen, um die Situation der Falun Gong-Praktizierende in China zu verbessern.

Mit freundlichen Grüssen,

Val Meredith, Mitglied des Parlaments
South Surrey-White Rock-Langley

7. Glückwünsche des Mitglieds des Parlaments Bill Blaikie:

Lieber Charles,

Vielen Dank für Ihre Mitteilung über Ihre Mutter. Freue mich, dass ich helfen konnte.

Mit freundlichen Grüssen,
Bill Blaikie, Miglied des Parlaments

8. Glückwünsche des Mitglieds des Parlaments Bob Wood:

Sehr geehrter Herr Yang!

Vielen Dank für Ihren Brief. Es freut mich, dass es jetzt für Ihre Mutter aufwärts geht. Bitte unterrichten Sie mich weiterhin.

Mit freundlichen Grüssen,

Bob Wood, Mitglied des Parlaments
London West

RJW/ac
Diane Scharf.


Englische Version:
http://www.clearwisdom.net/emh/articles/2003/2/22/32443.html

Das Neueste

Archiv