Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Japan: Praktizierende appellieren vor dem Parlamentsgebäude für die Rettung von Yoko Kaneko (Fotos)

Seit dem 10. März 2003 appellieren Falun Dafa Praktizierende vor dem japanischen Parlamentsgebäude, um die Japanische Regierung und die Japanische Gesellschaft zu bitten, bei der Rettung von Yoko Kaneko zu helfen. Viele Praktizierende sind hierher gekommen, um Zeitungen zu verteilen, Unterschriften zu sammeln und die Menschen über Falun Dafa und die Verfolgung durch das Jiang-Regime aufzuklären. Einige ältere Praktizierende kommen jeden Tag schon in der Früh, hängen Dafa-Transparente auf und bleiben bis zum Abend.

Ein großes Spruchband mit der Aufschrift „SOS“ und „Appell an die Japanische Regierung zur Rettung von Yoko Kaneko“ (die ohne gerichtliches Verfahren in China eingesperrt ist), zog die Aufmerksamkeit von vielen Menschen an, die zum Parlament wollten. Viele Mitglieder des Parlaments, Beamte und Passanten nahmen unsere Infomaterialien an und gaben ihre Unterschrift zur Unterstützung. Wir glauben, dass dieser Appell die dringende Nachricht über den Fall Yoko Kaneko durch ganz Japan wieder schnell verbreiten wird.

Für weitere Details über den Fall Yoko Kaneko, klicken Sie bitte hier!

Übersetzt aus dem Englischen: http://www.clearharmony.net/articles/200303/11155.html

Das Neueste

Archiv