Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Kanada: Falun Gong- Praktizierende in Montreal versammeln sich in Chinatown, um sich den Schauprozessen der chinesischen Behörden entgegenzustellen

Um 15 Uhr des 23. März 2003 versammelten sich Falun Dafa- Praktizierende aus Montreal in Chinatown, um das grundgesetzwidrige Gerichtsverfahren der chinesischen Behörden gegen einen Amerikanischen Staatsbürger zu verurteilen und die chinesischen Behörden zu drängen, Charles Li sofort und bedingungslos frei zu lassen.

Bei dem Treffen verurteilen Montrealer Praktizierende die Anklagen der chinesischen Behörden Entfaltete Spruchbänder bei der Zusammenkunft
Vorübergehende studieren die ausgestellten Tafeln

Bei der Versammlung wurde eine Erklärung der Dafa- Praktizierenden von Montreal auf Mandarin, Englisch und Kantonesisch verlesen. Die Erklärung zeigte auf:“ Heute machen wir hier eine Versammlung, um zu verurteilen, dass Jiang Zemins politische Gang von Banditen Fabrikationen benutzt, um zügellos einen amerikanischen Bürger, den Falun Gong- Praktizierenden Dr. Charles Li, festzunehmen und vor Gericht zu stellen. Wir drängen die chinesischen Behörden, Dr. Li sofort und bedingungslos frei zu lassen.“ Ein Vertreter der Praktizierenden sagte in seiner Rede:“ Jiang Zemin ist es, der ein Gespött aus dem chinesischen Gesetz macht und der Internationales Recht nicht beachtet. Die tückischen Machenschaften, offen die Glaubensfreiheit eines Ausländers zu verweigern, kann auf keinen Fall anerkannt werden.“

Auf dieser Versammlung wurde auch die Geschichte von Charles Li´s Festnahme und Gefangensetzung erzählt.

Bei der Versammlung führten eine Reihe von Transparenten und Plakaten in die schwierige Lage des Charles Li und des Schanghaier Praktizierenden Lin Mingli ein und zogen die Aufmerksamkeit vieler Vorübergehender auf sich.

Originaltext auf Englisch unter :
http://www.clearwisdom.net/emh/articles/2003/3/29/33931.html
Original vom : 29.03.2003
Übersetzt am : 31.03.2003

Das Neueste

Archiv