Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Italien: Jung und Alt lernen Falun Gong während eines Besuches an einer Venezianischen Schule kennen

Praktizierende in Italien haben erst vor kurzem eine Schule in der Stadt Venedig besucht, um den Schülern und Lehrern Falun Gong näher zu bringen und über die Verfolgung zu informieren. Ein Praktizierender schrieb die chinesischen Zeichen “Zhen – Shan – Ren” (Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit und Nachsicht) für die Schüler auf. Sie informierten die Angestellten in der Schule über die derzeitige Verfolgung, die in China stattfindet und schilderten mit welchen grausamen und illegalen Methoden das Jiang Regime die Falun Gong Praktizierenden unterdrückt.

Die italienischen Praktizierenden wurden gefragt, ob sie drei jungen Kinder helfen konnten, die gerade erst aus China angekommen waren und bekamen dabei auch die Chance, sich mit ihren Eltern über Falun Gong zu unterhalten. In China werden die nationalen Medien durch das Jiang Regime kontrolliert und als Mittel genutzt, um Falun Dafa zu verleumden und die Verfolgung durch Jiang und seiner Gefolgschaft zu verdecken. Deshalb war dieses auch eine wertvolle Gelegenheit für die Kinder und die Eltern, die Wahrheit über Falun Gong zu erfahren.

Übersetzt aus dem Englischen:
http://www.clearharmony.net/articles/200304/11580.html

Das Neueste

Archiv