Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Falun-Gong-Kurs in Thiene, Italien

Am 29. Mai haben Falun-Gong-Praktizierende einen Kurs über die Meditationspraxis in Thiene, in der norditalienischen Provinz Vicenza, abgehalten. Die Anwohner lernten die Übungen und erfuhren von der Verfolgung von Falun Gong durch die Kommunistische Partei Chinas (KPCh).

Die Menschen in Thiene, Italien, lernen die Falun Gong Übungen.

Die Praktizierende stellten die Geschichte, die Prinzipien und die Vorteile von Falun Gong vor. Als das Übungsvideo abgespielt wurde, wiederholten zwei Praktizierende die Übungsbewegungen in Zeitlupe, so dass die Teilnehmer leicht folgen konnten. Andere Praktizierende halfen, die Bewegungen der Teilnehmer zu korrigieren.

Die Anwohner waren dankbar für die Gelegenheit, die Falun-Gong-Übungen zu lernen und nahmen begeistert die selbstgebastelten Lotus-Blumen entgegen. Viele unterzeichneten eine Petition, in der sie die italienische Regierung aufforderten, die Verfolgung durch die KPCh zu stoppen, insbesondere die Organentnahme lebender Falun-Gong-Praktizierender.

Eine Frau bedankte sich bei den Falun Gong-Praktizierenden für ihre ehrenamtliche Arbeit. Sie sagte, dass sie viel von der Veranstaltung gelernt habe. Sie unterzeichnete die Petition und kaufte zwei Falun Gong Bücher.

Einige Teilnehmer sagten, dass sie die Übungen fortsetzen wollten und informierten sich über die Zeit und den Ort der Übungen vor Ort.

„Auch wenn nicht jeder sofort mit der Kultivierung beginnen wird, hoffe ich, dass alle hier heute von den Informationen profitieren werden, denn die Prinzipien der Wahrhaftigkeit-Güte-Nachsicht sind wirklich hilfreich“, sagte ein Organisator der Veranstaltung.

Quelle: http://en.minghui.org/html/articles/2021/6/11/193652.html

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv