Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Kunstmäzen: „Shen Yun muss Kunst zeigen – es ist ihre Pflicht”

BERLIN – „Wir kamen heute nur wegen der Shen Yun-Aufführung und fahren heute Abend gleich wieder nach Dänemark zurück“, sagte der Kunstmäzen Boi Wynsch nach der Aufführung von Shen Yun im Berliner Stage Theater am Potsdamer Platz im Fernsehsender NTD.

„Shen Yun ist sehr wichtig, sowohl für uns als auch für unser Land. Die Welt kann so die chinesische Kultur sehen und zugleich wird mit Shen Yun gezeigt, was jetzt in China passiert.“

„Dieser kulturelle Austausch wäre gerade für Dänemark sehr wichtig. Über die Kultur können wir Sichtweisen austauschen und Erfahrungen teilen. Wir haben heute die Show gesehen und sie ist wirklich berührend. Es gibt nichts Politisches darin. Sie stellt nur dar, wie das heutige China ist und bringt 5.000 Jahre Kultur zu uns.“

Man kann Menschen nicht dauerhaft unterdrücken

„Wir wissen alle, dass man die Kultur nicht einschränken und die Menschen nicht dauerhaft unterdrücken kann. Shen Yun führt keinen politischen Kampf, sondern drückt Kunst aus und das muss möglich sein. Es ist nicht die Frage, ob Shen Yun das machen möchte oder nicht. Sie müssen es machen, es ist ihre Pflicht.“

„Niemand will derjenige sein, der er sein soll, sondern der, der er wirklich ist. Dafür muss Platz sein. Wir kommen aus einem kleinen Land und wir denken, es ist unsere Verpflichtung aufzustehen. Das ist sehr wichtig, aber ich fürchte, viele haben das schon vergessen.“

Diese unglaublich starke Botschaft der Freiheit

„Wir kannten Falun Gong und wir hatten schon viele Jahre zuvor davon gehört. Aber junge Leute werden Falun Gong vergessen, wenn sie nicht regelmäßig die Nachrichten hören. Es ist wichtig, dies so geschmackvoll, wie hier bei Shen Yun, darzustellen. Die Show wird weiter wachsen und die Welt verändern. Man kann die Welt zwar bis zu einem gewissen Grad manipulieren, aber nicht dauerhaft unter Kontrolle halten.“

„Was wir hier heute gesehen haben, hatte diese unglaublich starke Botschaft der Freiheit. Sie verbinden die westliche und die östliche Musik mit Stil. Es ist sehr stark, die Musik so darzustellen. Manche Leute wollen hören und manche sehen. Wenn man das verbinden kann, ist es großartig.“

Sie mussten einen hohen Preis bezahlen

„Ich denke Shen Yun steht für die Hoffnung. Oder besser ausgedrückt, es ist nicht die Hoffnung, sondern es wird ganz natürlich kommen. Es muss nur immer weiter aufgeführt werden und immer mehr Leute werden es verstehen. Es ist ein Prozess. Ich denke auch, dass sie heute hier sein konnten, dafür mussten sie einen hohen Preis bezahlen. Auch uns wurde gesagt wir sollen aufpassen. Ich war sehr oft in China. Ich weiß, dass es oft Beschwerden über mich gegeben hat.“

„Es ist schade, dass sie in New York und in anderen Ländern leben müssen und nicht in ihre Heimat zurückkehren können, egal welche Begründungen das chinesische Regime auch immer haben mag. Das muss sich ändern. Man kann nicht einerseits sagen, dass man für Kulturaustausch ist und hinter verschlossener Tür, möchte man genau das verhindern.“

„Wer auch immer das heute hört, er sollte kommen und sich die Show ansehen, weil es eine andere Art ist über China dazuzulernen. Es ist geschmackvoll, es ist voller Respekt und es ist nicht in irgendeiner festen Form oder Umfang. Wir sind stolz, dass wir heute hier sein konnten und ich bin wirklich froh, heute in Berlin zu sein. Schon morgen werde ich wieder zurück auf meiner Arbeit sein und allen davon erzählen.“

„Shen Yun hat großartige Arbeit geleistet. Es war wunderbar, es war einfach wunderbar.“

Text von NTD TV / Übertragung von Alexander Hamrle

Die Epoch Times hält Shen Yun Performing Arts für das bedeutende kulturelle Ereignis unserer Zeit. Wir haben von den Publikumsreaktionen auf Shen Yun seit seiner Gründung im Jahr 2006 berichtet.

Ticketfinder: Shen Yun Performing Arts Europatournee 2014

Quelle: http://www.epochtimes.de/Kunstmaezen-Shen-Yun-muss-Kunst-zeigen-%E2%80%93-es-ist-ihre-Pflicht%E2%80%9D-a1140485.html

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv

Weitere Artikel zu diesem Thema