Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Geschichten aus dem Alten China: Eine Geschichte über Du Xian

Du Xian war der Premierminister in der Xuanzong Periode in der Tang Dynastie. In seinen jungen Jahren wollte Du Xian den Fluss Pu Jin auf einem Schiff überqueren, als die Strömung besonders stark war. Viele Menschen waren an diesem Tag an Bord des Schiffes gegangen, und ein Mann hatte bereits die Taue losgebunden, so dass das Schiff fertig zum Auslaufen war.

Genau in diesem Moment rief ein alter Mann vom Ufer: „Herr Du, warten Sie einen Moment!“ Seine Miene war sehr ernsthaft und so hatte Du Xian keine andere Wahl, als noch mal von Bord zu gehen und den alten Mann zu sehen. Er sprach lange mit ihm. Die Leute an Bord warteten schon ungeduldig. Da nach einiger Weile immer noch nichts von ihm zu sehen war, warfen sie schließlich seine Tasche ans Ufer und legten ohne ihn ab.

Du Xian sprach immer noch mit dem alten Mann und bemerkte derweil, dass das Boot bereits ohne ihn abgelegt hatte. Schließlich war er ein wenig ärgerlich über den alten Mann, dass er seinetwegen das Schiff verpasst hatte.

An diesem Tag war besonders starker Wind und hoher Wellengang, dass Schiff kenterte und alle Passagiere an Bord kamen dabei ums Leben, nur Du Xian überlebte.

Der alte Mann sagte dann zu Du Xian: "Deine zukünftige Karriere ist besonders, deshalb kam ich dir zu Hilfe." Nachdem er zu Ende gesprochen hatte, verschwand er. In seinen späteren Jahren wurde Du Xian mehrere Male befördert und schließlich zum Premierminister.

Das Neueste

Archiv

Weitere Artikel zu diesem Thema