Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Gedicht: Unvergleichliche Gezeiten

Von den Tugenden abgewichen
Solche ungöttliche Atmosphäre
Werden Stürme herbeigerufen
Gezeiten voll Verzweiflung

Breiten sich im Herzen Chinas aus
Dunkelste Stunden
Licht hinter Wolken verborgen
Verhindern neue Saat und Erblühen

Hemmungslose Brutalität
Terror bricht aus
Doch ist die „Partei“ ihrem Ende nahe
Dem Biest ein Ende zu bereiten

Der Drache stirbt
Wenn das Böse erschlagen
Frieden erscheint wieder
In der menschlichen Welt

Mit wiederhergestellter Tugend
Herrscht göttliche Atmosphäre
Gebändigte Stürme
unvergleichliche Gezeiten.

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv

Weitere Artikel zu diesem Thema