Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Gedicht: Lasst das Buddha-Licht scheinen

Lasst das Buddhalicht
für immer scheinen.
Himmel und Erde jubeln
unter dem „Großen Buddha-Gebot“.

Jenseits des bewölkten Himmels
und den alten Welten
steigen unzählige Lebewesen hinauf,
unzählige Herzen entfalten sich.

„Wahrhaftigkeit – Barmherzigkeit – Nachsicht“
der Weg nach Hause zurück
in unser Herz
wonach wir uns sehnen.

Unser verehrter Meister
steuert das Schiff
in den endlosen Ozeanen
durch zeitlose Ebenen.

Eine Reise durch die Ewigkeit
eine Reise weit und breit
trifft auf stille Gezeiten,
wo der Sturm sich legt.

Ein neuer Horizont erscheint
hinter wundervollen Ufern.
Lasst das Buddha-Licht
für immer scheinen.

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv

Weitere Artikel zu diesem Thema