Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Geschichte aus Alter Zeit: Weise Menschen erfreuen sich des Wassers, während barmherzige Menschen sich an den Bergen erfreuen.

Konfuzius sagte zu seinen Schülern: “Weise Menschen erfreuen sich des Wassers, während barmherzige Menschen sich an den Bergen erfreuen. Weise Menschen haben eine Persönlichkeit, die so lebendig ist, wie das Wasser, während barmherzige Menschen so still wie ein Berg sind. Weise Menschen leben ein glückliches Leben, während sich barmherzige Menschen eines langen Lebens erfreuen.“

Zizhang fragte Konfuzius: “Warum freuen sich die barmherzigen Menschen, wenn sie die Berge sehen?“

Konfuzius antwortete: “Berge sind erhaben und majestätisch. Wie kommt es nun, dass barmherzige Menschen sie gerne anschauen? Das kommt daher, weil es auf den Bergen Bäume und Büsche im Überfluss gibt, sowie zahlreiche Vögel und andere Tiere. Sie alle produzieren Dinge, welche die Menschen benötigen. Die Ressourcen sind schier unerschöpflich und für uns immer erreichbar. Und dennoch fordern die Berge niemals etwas als Gegenleistung zurück. Die Menschen kommen von nah und fern, um das zu holen, was sie brauchen, und die Berge stellen großzügig zur Verfügung, was sie haben.

Die Berge können außerdem Winde und Blitz und Donner erzeugen, sowie Wolken und Regen, um den Himmel mit der Erde zu verbinden und die Yin und Yang-Energien zu harmonisieren und können mit Regen alle Dinge auf der Erde bewässern. So können diese wachsen und die Menschen haben etwas zu Essen und Kleidung. Das ist der Grund, weshalb sich die barmherzigen Menschen gerne die Berge anschauen."

Zigong fragte dann weiter: “Und warum erfreuen sich die weisen Menschen am Wasser?”

Konfuzius sagte: “Wasser bewässert alle lebendigen Dinge auf der Erde, ebenso wie die moralischen Prinzipien der Menschen. Das Wasser fließt flussabwärts, bahnt sich seinen Weg, doch behält es immer eine bestimmte Richtung bei. Es ist wie die Gerechtigkeit, drängt nach vorne mit turbulenten Wellen ohne ein Ende zu nehmen und fällt sogar in einen zehntausend Fuß tiefen Abgrund ohne Angst dabei zu haben. Es ist weich und doch gelangt es überall hin. Alle Dinge werden erfrischt und vom Wasser gereinigt, als wenn es gut darin wäre, Menschen zu erziehen. Ist der Charakter der weisen Menschen nicht so?”

“Weise Menschen erfreuen sich des Wassers, während barmherzige Menschen sich an den Bergen erfreuen” ist ein klassischer Grundsatz der konfuzianischen Schule. Die Berge, die ihre Gaben ohne Gegenleistung zur Verfügung stellen, sind das Symbol für barmherzige Menschen. Die weiche weitreichende Qualität des Wassers symbolisiert hingegen den Charakter der weisen Menschen.

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv

Weitere Artikel zu diesem Thema