Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Alte Kultur: Ein edler Mensch hat die gleichen Charaktereigenschaften wie Jade

China und die westliche Welt betrachten Jade auf unterschiedliche Weise. In der westlichen Mineralogie und Gesteinskunde werden Steine und Mineralien mittels Physik und Chemie untersucht. Wissenschaftler erforschen ihre Inhaltsstoffe und wie sie geformt sind. Sie werden auf der Grundlage ihrer Untersuchungen klassifiziert und bewertet. Die alten Chinesen studierten Steine und Mineralien in Verbindung mit der Ebene der Gedanken.

Der Zweck, Jade zu tragen ist, sich selbst andauernd zu erinnern, seine moralischen Werte und Charakterzüge so wie Jade zu bewahren.

Es gibt ein altes chinesisches Sprichwort: „Ein edler Mensch lässt niemals ohne Grund seine Jade zurück.“ Konfuzius erzählte uns: „Ein edler Mensch hat die gleichen Charaktereigenschaften wie Jade.“ Der Zweck, Jade zu tragen ist, sich selbst andauernd zu erinnern, seine moralischen Werte und Charakterzüge wie Jade zu bewahren. Der Konfuzianismus glaubt, ein edler Mensch sollte ein respektvolles und demütiges Benehmen zeigen, im Herzen jedoch beständig sein.

Ein edler Mensch sollte anderen gegenüber große Toleranz besitzen, mit sich selbst jedoch sehr strikt sein

Ein edler Mensch sollte anderen gegenüber große Toleranz besitzen, mit sich selbst jedoch sehr strikt sein. Ein edler Mensch sollte anderen gegenüber seine Fähigkeiten nicht zur Schau stellen, sondern sie stattdessen in seinem Inneren behalten. Die Charaktereigenschaften von Jade sind denen eines edlen Menschen gleich. Daher benutzen und tragen Chinesen Jade aus moralischen und spirituellen Gründen.

Chinesen klassifizieren Jade nach ihrer Sanftheit, Dichte und Beständigkeit, nicht nach ihren Inhaltsstoffen. Die Farbe ist ebenfalls entscheidend. Nur Jade mit monochromen Farben wird als hochwertig eingestuft. Ein edler Mensch mit aufrichtigen Gedanken besitzt die Essenz chinesischer moralischer Werte und das, was Chinesen werden wollen. Jade mit verschiedenartigen Farben wird nicht geschätzt. Nur Jade mit einer reinen Farbe wird ausgesucht und weiterverwendet. Jade mit reiner weißer Farbe, ähnlich der Farbe des Tierfetts, wird als sehr besonders angesehen und als das Beste vom Besten geschätzt.

„Ein edler Mensch misst seine Moral an den Charakterzügen seiner Jade.“

Jade aus dem Bereich von Hetian, aus Xinjiang in der autonomen Region Uighuriens ist sanft, dicht, beständig und von weißer Farbe. Chinesische Kaiser bevorzugten diese Art am meisten. „Ein edler Mensch misst seine Moral an den Charakterzügen seiner Jade.“ Ich denke, dieses Sprichwort zeigt uns nicht nur, dass Jade spirituell hochwertig ist, sondern es sagt auch aus, dass ein edler Mensch und Jade genau gleich sind.

In alten Zeiten wurde Jade nicht aus Gründen der Wertsteigerung gesammelt, in der Weise, wie moderne Menschen das tun. Die alten Chinesen glaubten an die Existenz von Gottheiten. Gottheiten schützten Menschen und andererseits verhielten sich Menschen selbst in Übereinstimmung mit den von Gottheiten aufgestellten Standards für ein besseres Leben. Um Gottheiten dafür zu danken, weil sie ihnen ein gutes Leben ermöglichten, begannen die Menschen damit, Gedenkgottesdienste abzuhalten. Von da an verwendeten Menschen Jade, um den Gottheiten, dem Himmel und der Erde Respekt zu erweisen.

Selbst wenn sie von Schmutz bedeckt ist, verändern sich ihre Charaktereigenschaften nicht.

Warum wählten die Menschen Jade aus? Es geschah wegen ihrer speziellen Charaktereigenschaften. Sie ist solide, verdichtet und unmöglich zu erodieren. Selbst wenn sie von Schmutz bedeckt ist, verändern sich ihre Charaktereigenschaften nicht. Nach kräftigem Scheuern zeigt sie wieder ihr wahres Selbst.

Im alten China gab es eine Menge Regeln dafür, wie Jade zu verwenden ist. Die Kaiser, Minister und Beamten benutzten Jade unterschiedlich. Jade zu tragen geschah nicht aus Absicht, seinen Reichtum zu zeigen, sondern um sich selbst daran zu erinnern, die eigenen Gedanken und das eigene Verhalten zu beobachten. Natürlich, weil Jade verbreitet eingesetzt wird, wurde eine Technik zum Bearbeiten oder Beschneiden von Jade entwickelt. Das war jedoch nicht die Hauptströmung. Es war unangemessen, wenn Menschen dem zu viel Aufmerksamkeit schenkten.

Heutzutage machen Menschen mit Jade Geld oder benutzen sie zur Dekoration. Manche benutzen sie sogar, um mit ihrem Reichtum anzugeben. Mit der Zeit fingen die Menschen an, Jade künstlich zu färben und andere Techniken einzusetzen, um mehr Profite zu machen. Die wirkliche Bedeutung von Jade ist in Vergessenheit geraten und heute kennen nur noch sehr wenige Menschen die wesentliche Bedeutung der Jade.

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv

Weitere Artikel zu diesem Thema