Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Geschichten aus dem alten China: Selbst Diebe befolgen Prinzipien

Während der Herrschaft von Kaiser Qianlong (1711 – 1799 n. Chr.) in der Qing Dynastie im alten China, hieß der Landkreismagistrat des Landkreises Chongde (in alten Zeiten Shimen Landkreis genannt) in der Provinz Zhejiang, Zhang Qing. Er hatte ein großes Wissen in Naturwissenschaften und war sehr klug. Als gerechter und aufrichtiger Beamter hatte er einen exzellenten Ruf. Er brachte sein Land in nur wenigen Jahren nach seiner Ankunft in einen hervorragenden Zustand und die Menschen im Lande besaßen einen hohen moralischen Standard und keine Familie musste des Nachts die Türen verriegeln.

Zu der Zeit geschahen nicht selten Einbrüche in dem benachbarten Landkreis und die Menschen waren darüber sehr besorgt. Zhang Qing wurde als neuer Magistrat in den benachbarten Landkreis versetzt, um die Situation zu verbessern. Zhang Qing ging von sich aus dort hin. Es gibt eine Redewendung: „Ein neuer Besen kehrt gut“ und Zhang Qing stellte strikte Maßregeln auf. Seltsam war, sobald Zhang Qing das Amt übernommen hatte, verschwanden die Einbrecher. Es geschahen keine Einbrüche mehr und das ganze Land wurde friedlich und harmonisch.

Einige Monate später holte Zhang Qing seine Familie nach. Nachdem die Drei-Jahres-Frist beendet war, charterte Zhang Qing ein Boot und zog mit seiner Familie wieder zurück in seine Heimatstadt. Am Anlegeplatz versammelten sich die Menschen, um ihn zu verabschieden. Nach dem er sich von der Menge verabschiedet hatte, spürte Zhang Qing plötzlich jemanden vor sich vorbeigehen und in dem Augenblick war seine Brille verschwunden. Zhang Qing war erstaunt und stürzte beinahe in den Fluss, wurde aber vom Bootsmann, der ihn schnell ergriff, zurückgehalten. Zhang Qing war sehr verblüfft über das Verschwinden seiner Brille. Wenn sie gestohlen worden sein sollte, war sie wertlos, war sie dagegen in den Fluss gefallen, wie könnte er dann das Platschen oder eine kleine Wasserwelle nicht bemerkt haben? Er schüttelte seinen Kopf und grübelte nach. Glücklicherweise hatte er eine andere Brille bei sich, so winkte er zum Abschied und sagte zum Bootsmann, er solle ablegen.

In dieser Nacht legte das Boot in einer Stadtgemeinde an, die am benachbarten Landkreis angrenzte. Am nächsten Morgen fand Zhang Qing heraus, dass seine zehn hölzernen Koffer in dem Boot, alle verschwunden waren. Das war das gesamte Eigentum von Zhang Qing. Er war erstaunt und dachte: „Was für dreiste Diebe würden kommen, um mich zu bestehlen, während ich noch nicht einmal weg bin. Wie gemein! Dies beweist, sie stahlen gestern meine Brille genauso.“

Was nun? Zhang Qing grübelte eine Weile nach. “Die Diebe müssen davon gerannt sein. Wo kann ich diese jemals wieder finden? Ach! Lasst mich mein Missgeschick ertragen.“ Er seufzte mit tiefem Bedauern und wies den Bootsmann an, abzulegen.

Drei Tage später hatte das Boot, Zhang Qing sicher in seine Heimatstadt gebracht. In die Ferne schauend, sah Zhang Qing zehn bekannte hölzerne Koffer säuberlich am Landeplatz aufgestellt. Er empfand das mysteriös und sprang rasch ans Ufer. Er ging hinüber, um alles zu prüfen. Es waren tatsächlich seine Koffer, was für ein Glück! Auf einem der Koffer war ein Brief angebracht, beschwert mit der verschwundenen Brille.

Zhang Qing war angenehm überrascht. Sofort öffnete er den Brief und las:

„Sehr geehrter Herr Zhang:
Wir sind eine Gruppe von Dieben. Während ihrer Dauer im Amt, bewunderten wir Ihren Ruf, gerecht und aufrichtig zu sein, so dass wir niemals einen Einbruch in Ihrem Landkreis verübten. Als wir jedoch sahen, dass sie zehn schwere hölzerne Koffer bei sich führten, als Sie weggingen, konnten wir nicht anders, als Zweifel an Ihrer Aufrichtigkeit zu haben. Daher entschlossen wir uns, ihre Brille zu stehlen, bevor wir Ihre hölzernen Koffer stahlen, um Ihnen eine Warnung zu geben. Jedoch wir haben alle Ihre hölzernen Koffer durchsucht, doch alles was wir finden konnten, waren Bücher im Wert von weniger als 30 Silbermünzen. Es gibt eine Redewendung: ‚Nach einer Amtsdauer eines Magistrats, wird selbst ein aufrichtiger Beamter 10.000 Silbermünzen eingenommen haben.’ Doch Sie sind nach den vielen Jahren in denen Sie Landkreismagistrat waren, immer noch mittellos. Dies zeigt, Sie sind in der Tat ein aufrichtiger Beamter und die Menschen haben nicht geglaubt, dass Sie unehrlich wären. Wir entschuldigen uns für unseren Affront. Hiermit geben wir alle gestohlenen Güter zurück und bitten Sie um Verzeihung.“

Zhang Qing seufzte bewegt und konnte nichts Anderes sagen: „Ach! Tatsächlich, selbst Diebe befolgen Prinzipien!“

Menschen aus alter Zeit hatten hohe moralische Standards. Die universellen Werte des Glaubens an Himmel und Gottheiten, sowie Gutes von Bösem zu unterscheiden, existierten in den Herzen der Menschen. Sogar schlechte Menschen hatten Standards und ein Gewissen, während sie schlechte Taten begingen. Eine sehr gutwillige Person oder einen aufrechten Beamten wagten selbst Einbrecher nicht zu verletzen.

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv

Weitere Artikel zu diesem Thema