Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Karmische Vergeltung: Drei Polizisten erleiden einen Autounfall, weil sie Dafa verleumden

Ende März, Anfang April 2009 schikanierten drei Polizisten der Polizeistation des Dorfes Jinqiao, Bezirk Pengxi der Stadt Suining, Provinz Sichuan, Dafa-Praktizierende in ihren Wohnungen und durchsuchten die Wohnungen.

Die Polizisten fuhren randalierend durch verschiedene Dörfer auf dem Lande. Durch die Lautsprecher in ihrem Fahrzeug beleidigten sie lautstark Dafa. Daraufhin wurde das Fahrzeug samt den Polizisten in einen Unfall verwickelt. Es befanden sich vier Personen im Auto, eine Frau saß am Steuer. Der stellvertretende Polizeichef der Dorfstation war nur leicht verletzt. Der Polizist Liang Ting, in den Zwangzigern, hatte drei gebrochene Rippen und der zweite Polizist, Fan Feng, vier gebrochene Rippen. Ein Kind fuhr ebenfalls mit, wurde aber nicht verletzt. Die Dorfbewohner sagten alle, dass es sich um karmische Vergeltung handeln würde, weil die Polizisten Dafa-Praktizierende verfolgt hätten.

Es liegt nicht im Interesse der Dafa-Praktizierenden, diese karmische Vergeltung herbeizuwünschen, aber dadurch wird es möglich, all diejenigen aufzuwecken und ihnen ihre Fehler aufzuzeigen, die an der Verfolgung teilnehmen. Die Praktizierenden hoffen, dass sich diejenigen, die sich an der Verfolgung beteiligen, dessen bewusst werden, dass sie in Lebensgefahr schweben. Sie sollten sofort ihre kriminellen Handlungen den Dafa-Praktizierenden gegenüber einstellen und somit ihre Zukunft sichern.

Der ehemalige Leiter des öffentlichen Sicherheitsbüros, Liu, stirbt aufgrund karmischer Vergeltung

Im April 2009 starb Liu Fangcai mit nur 52 Jahren an Bauchspeicheldrüsenkrebs. Er war ein Mann, der viele viele hohe Positionen in der Stadt Zhijiang, Provinz Hebei, innehielt und Dafa-Praktizierende massiv verfolgte. Unter seinem Befehl wurden die Praktizierenden Li Chuanzhen (w), He (w), Yan Yutaio (m), Yau Yuqing (m) und Wu Chuiqing (w) verfolgt, ihre Warnungen ließen ihn unberührt.

Weitere Mitarbeiter des Sicherheitsbüros der Stadt Zhijiang:
Leiter des Büros für öffentliche Sicherheit, Yang Chaojun: 0086-13707209679 (Mobil), 0086-717-4212284 (Büro)
Brigade-Kommandant der Staatssicherheit, Yang Daohong: 0086-13872661108 (Mobil)

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv

Weitere Artikel zu diesem Thema