Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Aufrichtige Nachbarn: Frau aus Shandong von Polizei schikaniert, Nachbarn unterstützen

Eine Einwohnerin der Stadt Qixia, Provinz Shandong wurde wegen ihres Glaubens an Falun Dafa [1] schikaniert.

Frau Sun Yubin wurde eines Morgens im Juni 2021 von ihrem Dorfvorsteher aufgefordert, zur Polizeiwache der Stadt Shewobo zu gehen. Da sie vermutete, dass die Behörden sie zwingen wollten, Falun Dafa aufzugeben, weigerte sie sich, der Aufforderung nachzukommen.

Am Nachmittag kamen Polizisten und mehrere örtliche Regierungsbeamte zu Frau Suns Wohnung. Als die Polizisten feststellten, dass Frau Sun nicht da war, versuchten sie, die Nachbarn einzuschüchtern und sie zu zwingen, Informationen über ihren Aufenthaltsort preiszugeben. Die Nachbarn verurteilten die Polizisten für die Verfolgung von Falun Dafa. Da sie von den Nachbarn keine Informationen erhalten konnten, zogen die Polizisten schließlich unverrichterter Dinge wieder ab.

Frau Sun begann nach Beginn der Verfolgung, Falun Dafa zu praktizieren. Damals hatte sie Schmerzen am ganzen Körper und stürzte oft beim Gehen. Das Praktizieren von Falun Dafa gab ihr Energie und sie wurde wieder gesund. Viele Dorfbewohner waren Zeugen ihrer Veränderungen und staunten darüber.

In dem kleinen Dorf, in dem die Nachbarn ein starkes Gemeinschaftsgefühl haben, wissen sie, dass Frau Sun danach strebt, ein guter Mensch zu sein, indem sie die Prinzipien „Wahrhaftigkeit, Güte und Nachsicht“ befolgt. Die Nachbarn sagten, dass sie Frau Sun dabei unterstützen, ihren Glauben weiter zu praktizieren.

Kontaktinformationen zu den Tätern:

Guo Lei, Leiter der Polizeiwache Shewobo: +86-18660036767, +86-13562529369

Song Xiaomin, stellvertretender Polizeichef: +86-18660075270, +86-15064503799

Yu Shudong, Leiter der Polizeibehörde der Stadt Qixia: +86-18660078218

Yu Youting, Leiter des Büro 610 der Stadt Qixia: +86-18660075107, +86-13953559709

Fan Qingbin, Leiter der Staatssicherheitsabteilung der Stadt Qixia: +86-18660075201, +86-13853551359

[1] Falun Dafa, auch Falun Gong genannt, ist eine buddhistische Selbstkultivierungsmethode. Sie wurde von Meister Li Hongzhi im Jahr 1992 in China eingeführt und hat sich rasant verbreitet. Viele Menschen konnten durch die Angleichung an die Prinzipien dieser Praktik – Wahrhaftigkeit, Güte und Nachsicht – ihre Moral und ihre Gesundheit verbessern. Praktizierende dieses Kultivierungsweges werden seit dem 20. Juli 1999 auf Geheiß des damaligen Parteichefs Jiang Zemin in China verfolgt. Er ist der Hauptverantwortliche für die Verbrechen gegen die Menschlichkeit an Falun-Dafa-Praktizierenden.

Quelle: Minghui

Chinesische Version

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv