Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Malereien der Tang Dynastie: Die reichen und farbenfrohen Dunhuang Höhlenmalereien (Foto)

Die Mogao Höhlen sind buddhistische Höhlentempel, die sich 25 km südöstlich der Stadt Dunhuang, in der Provinz Gansu, am östlichen Fuße des Mingsha Berges befinden.

Dong Huang Höhlenmalereien

Mehr als die Hälfte der Höhlen wurden zur Zeit der Sui und Tang Dynastie (581-907 n. Chr.) in China erbaut. Das Thema der Höhlenmalereien nennt sich die Jatakas, darunter befinden sich auch Szenen aus buddhistischen Sutren, buddhistische Figuren, Gaben und dekorative Muster. Eine dunkle und tragische Stimmung wird nun durch helle und fröhliche Töne ersetzt. Die Malereien zeigen buddhistische Sutren und das alltägliche Leben, wie zum Beispiel Bankettparties, Paraden, medizinische Behandlungen und das Bebauen von Ackerland. Die Malereien sind einfach, lebendig und interessant.

In der Wandmalerei "Westliches Reines Land" stehen Buddha und seine Schüler im Mittelpunkt, es beinhaltet jedoch auch eine Villa aus Kristall und Jade, zeigt ein Märchenland, grüne Bäume, eine spielenden Musikgruppe und tanzende Mädchen im Hintergrund. Die Malerei ist voll vielfarbiger Dekorationen und hat eine blumige Aura.

Einige Abbildungen der Dunhuang Höhlenmalereien scheinen im Hintergrund unklar und ungeglättet, während andere jedoch im der vorderen Bereich äußerst detailliert abgebildet wurden. Die Körper der Hauptfiguren sind lebendig und akkurat abgebildet. Männer tragen Kostüme mit langen Bändern und scheinen natürlich und fließend. Die Frauen sind äußerst schön und elegant.

Die Malereien aus der Tang Dynastie über die alltäglichen Dinge und Menschen, kommen mit ihren exquisiten Techniken unseren heutigen Malereien sehr nahe. Die Künstler brachten ihre Lebensfreude in dem hellen, schönen und farbenfrohen Malereien zum Ausdruck. In diesen Malereien zeigen sich die hohe Kreativität und die Fähigkeiten zur realistischen Abbildung sehr deutlich.

Quelle: Traditional Studies Net von The Epoch Times übersetzt und redigiert.

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv

Weitere Artikel zu diesem Thema