Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Polizisten aus China erkennen die Wahrheit über Falun Gong

Ein Polizeibeamter in einem Arbeitslager sagte einmal zu einem Falun Gong Praktizierenden: „Niemand in China hat jemals eine gute Lösung gehabt, wie man die Leute erziehen kann, gute Menschen zu sein. Jedoch Falun Gong kann dieses Problem lösen.“ Er sagte auch: „Ich möchte gerne Falun Gong Materialien lesen und sammeln.“

Während ich noch im Arbeitslager eingesperrt war, bat mich eines Tages ein Polizist, ihm bei der Buchhaltung zu helfen, da ich aus diesem Berufsfeld komme. Ich ergriff die Gelegenheit und erklärte ihm die Wahrheit*. Ich erzählte ihm davon, wie ich durch das Üben von Falun Gong profitiert hatte. Er hörte aufmerksam zu. Ich fragte ihn: „Wie denkst Du über Falun Gong Praktizierende?“ Er antwortete: „Wir alle wissen, dass ihr gute Menschen seid.“ Daraufhin fragte ich ihn: „Ihr wisst, dass Falun Gong Praktizierende gute Menschen sind. Warum verfolgt Ihr uns dann noch?“ Er ließ seinen Kopf hängen und sagte nichts dazu. Dann klopfte er mir auf die Schulter, schüttelte seinen Kopf und ging ohne ein Wort zu sagen.

Nachdem ich aus dem Arbeitslager entlassen wurde, ging ich eines Tages mit einem anderen Praktizierenden die Straße entlang. Ich hörte jemanden meinen Namen rufen. Die Stimme kam von einem geparkten Auto. Ich ging hin und stellte fest, dass es ein Polizeibeamter aus dem Arbeitslager war. Er bat uns darum, in sein Auto einzusteigen. Dann fragte er uns: „Wie geht es Euch? Ihr müsst in diesen Tagen vorsichtig sein.“ Wir antworteten: „Uns geht es gut. Vielen Dank.“ Er fragte: „Habt Ihr irgendwelche neuen Infomaterialien über Falun Gong?“ Wir gaben ihm welche, worüber er sich sehr freute. Er bedankte sich und sagte uns, wie wir ihn erreichen konnten, wenn es neue Infomaterialen gäbe. Soweit ich mich erinnere, haben wir ihn im Arbeitslager niemals Falun Gong Praktizierende verfolgen gesehen.

*„Die Wahrheit erklären“ bzw. „die wahren Umstände über Falun Gong“ erklären bezieht sich darauf, dass in China auf Anordnung Jiang Zemins in den Medien gezielt Propaganda gegen Falun Gong betrieben wird, in dem sie Lügen erfinden und der Bevölkerung ein gefährliches Bild von Falun Gong vortäuschen. Auf diese Weise haben sich viele unschuldige Menschen an der Verfolgung mit schuldig gemacht und es ist ein zusätzliches Mittel, um die Verfolgung in solch einem Ausmaß aufrecht zu erhalten.

Chinesisches Original:
http://www.minghui.org/mh/articles/2004/3/21/70531.html

Englische Version:
http://www.clearwisdom.net/emh/articles/2004/4/7/46811.html

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv