Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Gedicht: Im Herzen eines Buddhas

Im Gesicht eines Buddhas
bleibt nichts Weltliches übrig.
Ein weites Herz unter grenzenlosen Himmeln,
beinhaltet es die Wahrheit und alle Welten.

In den Augen eines Buddhas
Spiegeln sich die auf ewig unentdeckten Ebenen
Übersteigen Berge und Täler,
Horizonte jenseits Zeit und Mühe.

Im Herzen eines Buddhas
“Zhen, Shan, Ren”* umfassen alles
Wunderbarer als die hellste Sonne
Momente lassen unseren ewigen Ruf erklingen.

*Zhen, Shan, Ren – “Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit und Nachsicht” sind die Prinzipien von Falun Gong

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv

Weitere Artikel zu diesem Thema