Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Musik: Liebe zum Reich der Mitte

Ich liebe das Land in der Mitte,
dort bin ich zur Welt gekommen und aufgewachsen.
Ich liebe die Kultur aus dem Land der Mitte,
sie ist die Essenz einer Zivilisation von fünftausend Jahren.
Aufstehen bei Sonnenaufgang, Schlafengehen bei Sonnenuntergang.
Blick’ auf die Pfirsichblüten im Frühling und genieß´ die Chrysanthemen im Herbst.
Männer arbeiten auf Äckern, Frauen weben Stoffe, Kinder freuen sich.
Tugendhaftes und Gutes tun, Ursache und Wirkung erleuchtet.
Klare Fenster, glänzende Möbel, schlichte Kleidung,
Kinder erziehen, dem Gatten zur Seite stehen, voller Respekt zueinander.
Musizieren, Schachspielen, Kalligraphie und Malen in der Freizeit.
Pavillon spiegelt sich im Wasser und weiße Wolken ziehen dahin.
Edle Menschen sind bescheiden, gutherzig und treu.
Den Himmel respektieren, dem Schicksal folgen und
herrschendes Wissen über Vergangenheit und Gegenwart.
Harmonie in der Familie, das Land gut regiert, Frieden in der Welt.
Sich kultivieren, Tugend pflegen, alle Menschen
richten sich nach dem Dao.
Das Reich der Mitte, meine Heimat.
Schon seit langem sehne ich mich nach Dir.
Das Land in der Mitte,
Wie viele tugendhafte, edle Menschen haben dort ihre Träume geträumt.
Ein Hauch von Schlichtheit und volkstümlichem Lebensstil.
Alte Wege und Freunde sind noch zu erkennen.
Als Maitreja in alter Zeit sich streckte, freuten sich alle Menschen.
Heute erscheint Falun Dafa, Menschen sind immer noch im Nebel.
Immer noch die Schwalben-Pagode in Xi´an und die alte Mauer um den
Kaiserpalast.
Doch, wo ist Kaiser Taizong, unser heiliger Vorfahr?
Immer noch die alten Tempel in der Hauptstadt und die alten Klöster am
Rande der Stadt,
Reinkarnation seit jeher, wer weiß noch davon?
Das Reich der Mitte, eine Heimat zur Übernachtung für Gäste!
Das Land in der Mitte, eine Heimat zur Übernachtung für Gäste!

Real(1.45MB)

MP3(5.6MB)

(PDF)

Chinesisch: https://www.minghui.org/mh/articles/2002/7/1/32637p.html

Anmerkungen:
Falun Dafa ist ein anderer Ausdruck für Falun Gong, wörtlich übersetzt heißt es „die großen
Gesetze des Gebotsrads“. Das Wort „Fa“ hat im Chinesischen mehrere Bedeutungen, z.
B. „Gesetze“, „Wege der Kultivierung“, „Gebot“ usw.

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv

Weitere Artikel zu diesem Thema