Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Geschichten aus Alter Zeit: Unparteiisch und selbstlos: Die Menschen, entsprechend ihren Fähigkeiten berufen

Qi Xi, auch unter dem Namen Qi Huangyang bekannt, war ein Gelehrter im Königreich Jin während der Frühlings- und Herbstzeit. Später wurde er zum ersten Leutnant ernannt. Er war unparteiisch, selbstlos und setzte das Wohlergehen des Landes an die erste Stelle. Er achtete nie darauf, ob die Menschen dankbar oder ärgerlich waren.

Einmal fragte der Ping King von Jin den Gelehrten Qi Huangyang: „Die Grafschaft Nanyang braucht einen Gouverneur. Wer wäre wohl am fähigsten, diesen Posten zu übernehmen?“ Qi Huangyang antwortete: “Xie Hu ist der Fähigste.“ Der König fragte: “Ist Xie Hu nicht Dein Feind?“ Qi Huangyang erwiderte: “Ihre Majestät fragten mich, wer der Fähigste ist um Gouverneur zu sein und nicht wer mein Feind ist.“ Da rief der König aus: “Großartig!“ Als Xie Hu zum Gouverneur der Grafschaft Nanyang ausgerufen wurde, lobten ihn alle Menschen in Jin.

Später fragte der König, von Jin, Qi Huangyang : “Unser Königreich benötigt einen jungen Militäroffizier. Wer ist am geeignetsten für diese Stellung?“ Qi Huangyang antwortete: “Qi Wu ist der Fähigste.“ Der König: “Ist das nicht Dein Sohn?“ Qi Huangyang erwiderte: “Ihre Majestät fragten mich, wer der Fähigste sei, nicht wer mein Sohn ist.“ Der König rief aus: “Großartig!“ So wurde also Qi Wu zum Junior Militär- Offizier ernannt. Wieder einmal lobten ihn alle Menschen in Jin.

Später hörte Kong Zi, auch als Konfuzius bekannt, die Geschichte und rief aus: “Was Huangyang spricht, ist wirklich großartig! Die Empfehlung von Außenstehenden schließt Feinde nicht aus und die Empfehlung von Eingeweihten schließt auch den eigenen Sohn nicht aus!“ Qi Huangyang war wirklich unparteiisch und selbstlos!

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv

Weitere Artikel zu diesem Thema