Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Die tiefgründige chinesische Sprache (Teil 2): Ziege

Ein einleitendes Gedicht von einer Gruppe Kindern rezitiert:

Su Wu (…), ein Diplomat in der Han Dynastie, würde in einem 19-jährigen Exil lieber eine Schar Ziegen versorgen, als sich dem Königreich von Xiongnu zu unterwerfen.
Ein Zicklein weiß hinzuknien, wenn es der Mutter Milch saugt, um kindlichen Respekt zu erweisen.
Antilopen stellen stolz ihre langen Hörner zur Schau, ihre besten Verteidigungswaffen.
Viele Kinder gehen fehl, wie kleine Zicklein verloren gehen und ihren Weg nach Hause nicht finden können.
Es ist schwierig, eine verlorene Ziege zu finden, wenn der vor einem liegende Weg sich gabelt.
Es ist Entwendung, eine Ziege mitzunehmen, obwohl der Besitzer nicht aufpasst.
Es ist wichtig, den Pferch instand zu setzen, nachdem einem die Ziegen gestohlen wurden.
Eine Schar von drei Ziegen symbolisiert eine Welle von großem Glück.

Erzähler: In der letzten Episode kamen Cangjie, die Gottheit, welche die chinesische Sprache dem alten China überlieferte und sein Schüler Wentong in die Minghui Schule in Taiwan. Cangjie war sehr glücklich, zu sehen, dass die traditionellen chinesischen Schriftzeichen wohl bewahrt und in Taiwan weiterhin verbreitet werden. Plötzlich klingelte die Schulglocke. Eine Schar Kinder stürmte aus dem Klassenzimmer und begann auf dem Spielplatz des Campus fröhlich zu spielen.

Ying Ying: Yuan Yuan, hast Du die Hausaufgaben von gestern noch einmal durchgesehen?
Yuan Yuan: Noch nicht. In der gestrigen Unterrichtsstunde für chinesische Schriftzeichen, unterrichtete Frau Wang uns ein neues chinesisches Schriftzeichen (…), welches in China die Bedeutung von Ziege oder Schaf hat. Sie erklärte uns, dass dies ein Piktogramm (Bildzeichen) sei. Anders ausgedrückt, beruht es auf dem Zeichnen einer Ziege. Doch ich verstehe nicht ganz, was sie sagen wollte, weil ich nicht erkennen kann, in wiefern das Zeichen irgendeiner Ziege ähnlich sein soll, die ich jemals gesehen habe.
Ying Ying: Wirklich! Ich habe dieselbe Frage.

Erzähler:Cangjie und Wentong standen auf der Spitze einer weißen Wolke, als sie die Unterhaltung der zwei kleinen Mädchen hörten und lächelten einander zu. Nach einem kurzen und überraschenden Auftreten von Nebel, erschienen Cangjie und Wentong vor Ying Ying und Yuan Yuan.

Yuan Yuan: Oh, wer könntet Ihr wohl sein? Warum seid ihr in alte chinesische Tracht gekleidet? Seid Ihr zwei Schauspieler?

Wentong: Ha! Ha! Ha! Ich heiße Wentong. Dieser Herr hier, ist mein Lehrer Cangjie, der Mann, der die chinesischen Schriftzeichen erdacht hat!

Yuan Yuan: Wow! Welch wunderbares Vergnügen ist es, Sie beide zu treffen! Frau Wang hat uns eben über Sie unterrichtet, Opa Cangjie! Sind Sie beide Unsterbliche?

Cangjie: Gewiss sind wir das! Wir belauschten Eure Unterhaltung. Es scheint, Ihr habt einige Fragen über die Entstehung und Evolution gewisser chinesischer Schriftzeichen. Warum soll ich Euch nicht kurz unterrichten?

Ying Ying und Yuan Yuan: Das wäre wunderbar!

Erzähler: In alten chinesischen Orakelknochenschriften, hatte das Zeichen für Ziege viele unterschiedliche Formen, doch meistens basierten sie auf dem Erscheinungsbild eines Ziegenkopfes. In einigen Variationen enthielten sie auch ein hübsches Paar Ohren. Aus der Perspektive des alten chinesischen Volkes, stellt eine Ziege ein Symbol für Glück und Frieden dar. Glück und Frieden werden in modernen Zeiten mit (…) dargestellt, doch in den alten Zeiten wurden sie mit (…) geschrieben. Das ist, weil Frieden (…) und Ziege (…) sich in den alten Zeiten, die gleichen Zeichen teilten. Die Ziege ist ein gelehriges und friedliches Tier. Ziegen tyrannisieren die Schwachen nicht und selten verlieren sie ihre Gemütsart. Wenn sie gelegentlich kämpfen, stoßen sie einfach mit den Hörnern gegeneinander, um ihre gegenseitige Stärke zu testen und schwenken nie zu heimtückischen Attacken um. Doch warum wurde die Ziege als Symbol für Frieden und Glück angesehen? Wusstet Ihr, dass die Ziege ein wunderbares Tier für das Menschengeschlecht darstellt? Ein Zicklein ist zart und weich, köstlich, genauso wie auch nahrhaft. Sie kann die Gesundheit und das Wohlbefinden von Kindern und älteren Leuten verbessern. Ziegenmilch ist höchst nahrhaft und erhöht den Energielevel. Wolle liefert ein sehr leichtgewichtiges und warmes Gewebe. Eine Ziege ist eine wirkliche Kostbarkeit. In alten Zeiten, wenn ein Jäger eine Ziege mit nach Hause brachte, wurde dies als Zeichen großen Glücks betrachtet. Dies sind einige der vielen Gründe, warum eine Ziege in China als Symbol für viel Glück und Frieden gesehen wird.

Yuan Yuan: Wow! Ich hatte keine Ahnung, dass chinesische Schriftzeichen eine so vielfältige Bedeutung besitzen!

Ying Ying: Sie haben uns einen sehr wertvollen Unterricht erteilt, Opa Cangjie. Möchten Sie uns nicht öfter besuchen und in chinesischen Schriftzeichen unterweisen?

Cangjie: Nun ja, ich fürchte, es wird schwierig für Euch sein, mich zu erreichen. Warum lasse ich Euch nicht einen göttlichen Schreibpinsel zurück? Ihr könnt ihn Opa’s Schreibpinsel nennen. Er wird in der Lage sein, Euch alle Fragen, die Ihr über chinesische Schriftzeichen haben mögt, zu beantworten. Solltet Ihr noch schwierigeren Fragen begegnen, könnt Ihr mich auf meinem Himmelshandy anrufen.

Jeder ist willkommen, alle in Clearharmony veröffentlichten Artikel und Inhalte abzudrucken und zu verbreiten, mit der Bitte um Angabe der Quelle.

Teil 1: http://clearharmony.net/articles/200601/30760.html

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv

Weitere Artikel zu diesem Thema