Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Ein 78-jähriger Herr unterstützt Falun Dafa und erlebt eine übernatürliche Heilung

Es gab einen 78-jährigen Parteianhänger in einem Dorf des Bezirks Changtu in der Provinz Liaoning. Er hatte Schmerzen im unteren Rücken, sodass er sich kaum gerade halten konnte. Außerdem war er schwerhörig und hörte nicht einmal, wenn man schrie. Vor einiger Zeit kam ein Praktizierender zu ihm, um ihm die wahren Umstände von Falun Gong zu erklären und ihn zum Austritt aus der Partei und ihren Organisationen zu veranlassen. Der Praktizierende schrieb alles auf, um sich mit ihm zu verständigen. Der alte Herr konnte nach ihrem Treffen wieder normal hören. Weiter erklärte ihm der Praktizierende, dass die Kommunistische Partei beseitigt werden müsse und man sich nur durch seinen Austritt davon distanzieren könne. Er gab ihm einen ganzen Stapel Informationsmaterial, sowie die „Neun Kommentare“, die schon vom vielen Lesen gezeichnet waren. Der alte Mann sagte: „Schon seit langer Zeit bin ich ein heimlicher Unterstützer von Falun Gong. Ich habe die Materialien mehrfach gelesen. Falun Gong ist mir sehr sympathisch. Es sind schon so viele gute Menschen derartig gequält worden, weil sie beharrlich diesen Weg gehen. Die KPCh (Kommunistische Partei Chinas) hätte schon lange beseitigt werden müssen.“

Danach stimmte er wirklich seinem Austritt aus der Partei zu. Als ihm ein Praktizierender ein Falun Gong-Amulett schenkte, ergriff er es mit beiden Händen und betrachtete es sorgfältig. Immer wieder sagte er: „Falun Dafa ist gut! Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit und Nachsicht sind gut!“ Der Praktizierende war bewegt, als er sah, wie ernst es dem alten Herrn war. Darum bat er den Meister, ihn zu stärken, um von seinem Backsteinbett aufstehen zu können. Er stützte ihn und ging mit ihm hin und her, dabei sprach er mit ihm laut: „Falun Dafa ist gut!“ Währenddessen sagte der Praktizierende zu ihm, er solle versuchen, seinen Rücken aufzurichten. Nach ein paar Minuten konnte der alte Herr tatsächlich den Rücken aufrichten, ohne irgendeinen Schmerz zu verspüren.

Er war so aufgeregt, dass er wie ein kleines Kind mit dem Fuß aufstampfte und sagte: „Das ist ja wirklich wunderbar, das ist ja wirklich übernatürlich!“

Am 13. Februar 2007, zehn Tage später, als der Praktizierende wieder in jenes Dorf kam, um den Menschen die Hintergründe von Falun Gong zu erklären, besuchte er den alten Herrn. Als er das Zimmer betrat, sah er, wie dieser Holz in den Ofen legte und dabei war zu kochen. Als der alte Herr ihn erblickte, streckte er erfreut die Arme aus und hielt die Hand des Praktizierenden fest in den Händen und sprach: „Falun Dafa ist gut! Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit und Nachsicht sind gut! Nicht nur, dass mein Rücken wieder gerade ist, auch all die Schmerzen in den Beinen sind vergangen und der Schleim ist auch verschwunden. Ich bin dir so dankbar!“ Der Praktizierende sagte: „Wenn du deinen Dank aussprechen willst, dann danke Dafa und Meister Li Hongzhi!“

Dieses wunderbare Geschehen hatte starken Einfluss auf das ganze Dorf. Als der Praktizierende in die Nachbarschaft ging, traten nicht nur der Sohn des alten Herrn, seine Schwiegertochter und Enkelin aus der Partei und ihren Verbänden aus, sondern am gleichen Tage traten auch alle Nachbarn aus.

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv