Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Geschichten aus dem Alten China: Mi Zijian wusste genau, was man akzeptiert oder zurückweist

Konfuzius hatte einen Schüler namens Mi Zijian. In dem Buch „Lus Frühjahr- und Herbstannalen – Beobachte den Heiligen“, war der Shanfu Bezirk in Ordnung, als Herr Mi die Laute innerhalb der Halle spielte. Als Mi Zijian als Magistrat im Danfu Bezirk (jetzt Dan Bezirk in der Provinz Shandong) wirkte, war er nie so überaus beschäftigt wie sein Vorgänger. Stattdessen ging er selten aus der Halle und zog es vor, seine Laute zu spielen. Folglich wurde der Bezirk mit großer Ordnung verwaltet, und er wurde von den Leuten gelobt. Die Leute sagten: „Dieser Magistrat kann die Laute spielen und ist nicht aufdringlich. Er ist ein guter Beamter.“

Als Mi Zijian der Magistrat im Danfu Bezirk war, beabsichtigte der Staat Qi den Staat Lu anzugreifen. Während ihres Angriffs würde die Armee des Staates Qi den Danfu Bezirk durchqueren. Zu dieser Zeit war Erntesaison für Weizen. Da der goldene Weizen bald geerntet werden würde, forderte jemand von Herrn Mi: „Der Weizen ist schon reif. Bitte erlauben Sie den gewöhnlichen Leuten, einschließlich jenen, die sich normalerweise nicht um das Land kümmern, den Weizen zu ernten. Auf diese Weise wird die Kornausbeute in unserem Staat gesteigert und sie wird auch nicht das Korn unseres Feindes.“ Diese Bitte wurde dreimal vorgebracht, aber Mi Zijian stimmte nicht zu.

Bald darauf nahmen Beamte des Staates Qi wie erwartet Feinde in dem Weizenfeld fest. Jisun, ein Aristokrat vom Staate Lu, war äußerst verärgert. Er schickte jemanden, um Mi Zijian dafür verantwortlich zu machen. Herr Mi runzelte die Stirn und sagte: „Wenn der Weizen dieses Jahr nicht geerntet wird, können wir ihn nächstes Jahr immer noch säen, aber wenn wir Leuten erlauben, die keine Pflüge- und Jät-Arbeit machen, den Weizen zu ernten, dann wären die Leute dankbar für die feindliche Invasion. Die Kornausbeute vom Danfu Bezirk hat nur eine kleine Wirkung auf die Macht des Staates Lu. Jedoch, wenn sich die Leute daran gewöhnen, zufällig zu profitieren, kann diese schädliche Wirkung möglicherweise für Generationen nicht ausgerottet werden.“ Nachdem er dies hörte, wusste Jisun, dass Mi Zijian viel schlauer war als er und sagte beschämt: „Ich würde mich lieber in einem Sprung im Boden verstecken, als meine Scham Mi Zijian zu zeigen.“

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv

Weitere Artikel zu diesem Thema