Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Traditionelle chinesische Kleidung


Nach der Hochzeit der Tang-Dynastie nahm allmählich die Kleidung der Frauen einen lockeren und weiten Styl an. Während der mittleren und späten Tang-Dynastie wurde dieser Styl noch populärer; die Ärmel der üblichen Damenkostüme waren oft 4 chi weit (ca. 1,33 m). Die Fotografie zeigt einen langen Rock mit einem Umhang, was typisch war für in der mittleren späten Tang-Dynastie. Dieses Kostüm zusammen mit goldenen Blumenhaarnadeln war ebenfalls bekannt als „fine hairpin and dress“ (Feine Haarnadel und Kleid).

In der Tang-Dynastie trugen die Frauen für gewöhnlich verschiedene Blumenkronen, meistens aus einem Seidendrahtgeflecht hergestellt. Später trugen sie echte Blumen, besonders wurde die Pfingstrose beliebt. Der Styl der Kleidung zeigte den sozialen Status einer Person an.

Praktizierende erforschten ausführlich die Kleidung der alten Welt, um sie richtig für Modeschauen reproduzieren zu können, welche einen Einblick in die lange kulturelle Geschichte Chinas gewähren sollen.

Übersetzt aus dem Englischen: http://www.clearharmony.net/articles/200305/12104.html

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv

Weitere Artikel zu diesem Thema