Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Hotelmanager verteidigte eine Falun Gong Praktizierende

Es gibt eine Falun Gong Praktizierende, die in einem Hotel arbeitet. Sie richtet sich auch in ihrem alltäglichen Leben nach Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit und Nachsicht. Die Manager des Hotels haben persönlich erlebt, dass Falun Dafa die Menschen lehrt, ein guter Mensch zu sein. Die Falun Dafa Praktizierenden sind gute Menschen. Eines Tages kamen Beamte vom Büro 610 der Gemeinde ins Hotel und verlangten vom Hotel Strafgeld, weil sie eine Falun Gong Praktizierende beschäftigen. Diese ungerechte Forderung lehnte der Manager sofort ab und verteidigte die Falun Gong Praktizierende. Danach kamen einige Beamten des Büro 610, um dort zu essen. Sie wählten das gute Essen zum höheren Preis. Nach dem Essen haben sie das Hotel ohne zu bezahlen einfach verlassen.

Einer der Manager ging zum Büro 610 und forderte das Geld für die unbezahlte Rechnung. Ein Beamter des Büro 610 sagte stur: “Wir schulden Ihnen nichts. Stattdessen schulden Sie uns noch was.“ Der Manager fragte ihn: “Weshalb schulden wir Ihnen noch etwas?“ Unverschämt antwortete er: “Jeder Betrieb, in dem ein Falun Gong Praktizierender beschäftigt ist, muss eine Geldstrafe bezahlen.“ Der Manager verteidigte sich und die Praktizierende: “Falun Gong zu praktizieren, ist eine persönliche Sache. Es hat nichts mit dem Betrieb zu tun.“ Der Beamte daraufhin: “Wir verlangen von Ihrem Hotel das Geld, weil sie unter Ihrer Verwaltung steht.“ Geringschätzig sah ihn der Manager an: “Das ist falsch. Sie steht zwar unter der Verwaltung unseres Hotels. Jedoch steht unser Hotel unter der Verwaltung der Gemeinderegierung. Sie sollten das Geld vom Vorsteher der Gemeinderegierung verlangen!“ Der Beamte des Büro 610 war völlig sprachlos.

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv